DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Bezirksgruppe Oberbayern

Militärische Aus- und Weiterbildung

Winterbergmarsch auf den Rauschberg




Der Gedenkstein der Traunsteiner Gebirgsflugabwehr auf dem Rauschberg in den Chiemgauer Alpen

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Winterbergmarsch auf den Rauschberg 13. Februar 2021

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Winterbergmarsch auf den Rauschberg 13. Februar 2021

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Winterbergmarsch auf den Rauschberg 13. Februar 2021

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Der Gedenkstein der Traunsteiner Gebirgsflugabwehr auf dem Rauschberg in den Chiemgauer Alpen

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Winterbergmarsch auf den Rauschberg 13. Februar 2021

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Die ehemalige Rauschberghütte des Traunsteiner Gebirgsflugabwehrregiments 8 der Bundeswehr

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Winterbergmarsch auf den Rauschberg 13. Februar 2021

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Winterbergmarsch auf den Rauschberg 13. Februar 2021

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Winterbergmarsch auf den Rauschberg 13. Februar 2021

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Der Gedenkstein der Traunsteiner Gebirgsflugabwehr auf dem Rauschberg in den Chiemgauer Alpen

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Der Gedenkstein der Traunsteiner Gebirgsflugabwehr auf dem Rauschberg in den Chiemgauer Alpen

Eine kleine Schar alpin begeisterter Reservisten der RK Eisenärzt unter der Führung von Obergefreiten der Reserve Christian Scheck nutzte das herrliche Wetter für die Besteigung des 1671m hohen Rauschbergs in den Chiemgauer Alpen. Vom Startpunkt bei der Talstation der Rauschbergbahn ging es über den Hutzenauer Steig zum 2016/17 frisch von den Reservisten der Traditions-RAG Gebirgsflugabwehrregiment 8 Prinz Eugen Kaserne Traunstein renovierten Gedenkstein der ehemaligen Traunsteiner Gebirgsflugabwehr und zur ehemaligen Rauschberghütte der Bundeswehr. Seit 1985 findet jährlich am Kirchweihsonntag eine Gedenkveranstaltung für die im Dienst verunglückten Traunsteiner Soldaten am Gedenkstein auf dem Rauschberg statt. Seit der Auflösung des Traunsteiner Gebirgsflugabwehrregiments 8 wird sie vom Verein „GebFlaRgt 8 – Aktive und Ehemalige – Freunde der Rauschberghütte“ veranstaltet.

Aufstieg zum Panorma-Gipfel

Winterbergmarsch auf den Rauschberg 13. Februar 2021

Für den Ausstieg wurde man mit einem herrlichen Ausblick auf die Chiemgauer Alpen bis zum Alpenhauptkamm belohnt. Nach einer ausgiebigen Gipfelbrotzzeit ging es für die Gebirgsjäger der Reserve wieder zurück ins Tal.

Verwandte Artikel

EINLADUNG ZUR DIGITALEN AUSBILDUNG DER RESERVE (DARes)

HINWEIS: Dieser Code ist mit einer sogenannten QR Code SCAN APP einlesbar und wird dann in leserlichen Text umgewandelt. Hier...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak

LANDESPRESSESEMINAR NRW VOM 28.10.2022 – 30.10.2022

Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden, hiermit laden wir euch ein zum Landespresseseminar vom 28.-30.10.2022 in die Waldkaserne Hilden. Da wir...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak
Militärische Aus- und Weiterbildung

5. Eichstätter Infanteriemarsch stellt Reservisten auf die Probe

9 Mannschaften aus MÜNCHEN-NORD, NEUBURG, KIPFENBERG-DENKENDORF, WETTSTETTEN sowie dem GebLogPzGrenTrp, der HSK SCHWABEN und designierten HSK DONAU-PFALZ traten am 24....

30.09.2022 Von Peter Maier / RK EICHSTÄTT