DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Wappen Platzhalter

Kreisgruppe Oberfranken-West

Ehrungen bei der RK Trunstadt durch den, Volksbund Deutsche Kriegsgräber Fürsorge e. V.




Bei der Generalversammlung der Reservisten Kameradschaft (RK) Trunstadt in der Vereinsgaststätte „Schloßbräu“ konnte der 1. Vorsitzender Philipp Mohr zirka 30 Mitglieder willkommen heißen und besonders als Ehrengäste die 1. Bürgermeisterin der Gemeinde Viereth / Trunstadt Regina Wohlpart und vom Volksbund Deutsche Kriegs-Gräberfürsorge e. V. den Bezirksgeschäftsführer Robert Fischer mit Sitz in Bayreuth. In einem stillen Momente wurden den Gefallenen und Vermissten Soldaten der beiden Weltkriege gedacht, den Soldaten und Soldatinnen der Bundeswehr die in Globalen Auslandseinsätzen ihr Leben verloren und den verstorbenen Vereinsmitglieder der letzten Jahre. Bei den Grußworten bedankte sich Bürgermeisterin Wohlpart bei der RK für die Unterstützung im Gesamten Gemeindebereich auf allen Ebenen. Fischer für die Hervoragenden Sammelergebnisse über Jahrzehnte. Nach dem Revue passierenden Jahresbericht des 1. Vorsitzenden und dem Positiven Kassenbericht des Kassiers Waldemar Kunzmann, an dem die Kassenrevisoren Andreas Hübner und Peter Tribula nichts hingegen zusetzen hatten, konnte auf Antrag an die Versammlung der Kassier und die Vorstandschaft einstimmig entlastet werden. Als 50. Mitglied konnte Kilian Sterner in die RK aufgenommen werden. Beim Vorletzten Tagespunkt stellte Mohr die Vorhaben der RK für 2019 vor.

Zu den Ehrungen des Volksbundes: Seit der Fusion der RK Trunstadt mit dem Soldaten- und Krieger-Verein Trunstadt im Jahre 1988 führt die RK Trunstadt jährlich die Sammlungen für Kriegsgräber in Trunstadt und Stückbrunn durch. Zunächst als Haus- und Straßensammlung, seit 1999 zu Allerheiligen am Friedhof in Trunstadt. Insgesamt hat die RK in 30 Jahren 18987 € gesammelt und dem „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. übergeben. Dabei haben sich 9 Kameraden in besonderer Weise durch langjährige Tätigkeit als Sammler beteiligt. Für diese hervorragende Sammler ließ es sich der Bezirksgeschäftsführer Robert Fischer nicht nehmen die Ehrungen selbst im bei sein der 1. Bürger-meisterin Regina Wohlpart Auszusprechen. Neben dem Dank an die Sammler sei vor allem den Geldspendern gedankt mit der Bitte, die Aktion auch weiterhin zu unterstützen. 10 Vereinsmitglieder der RK Trunstadt sind auf Anregung des 1. Vorsitzenden noch vor den Ehrungen spontan dem Volksbund als Mitglieder beigetreten.

 

Mit der Verdienstspange des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. in Bronze für 5-jährige Sammeltätigkeit wurde Manfred Renner geehrt.

 

Mit der Silbernen für 10 Jahre

Dr. Michael Sterner, Andreas Hübner und Roland Millich.

 

Mit der Goldenen für 20 Jahre

Nikolaus Graser, Waldemar Kunzmann und Günter Schmitt.

 

In weis-gold für 25 Jahre

Günter Stapf und Philipp Mohr.

Verwandte Artikel

Jahresabschluss

Am 03.12.2022 fand die Jahresabschlussfeier der RK statt. Dieses mal hatten wir uns einen besonderen Ort dafür ausgesucht: Den Schießstand...

03.12.2022 Von Konrad Skatula

Manfred Hannes verstorben

Ehrenbezirksvorsitzender Manfred Hannes ist am 28.11.2022 im Alter von 87 Jahren verstorben. Beerdigung am Dienstag, den 6. Dezember um 14...

03.12.2022 Von Josef König

ZU GAST IN WESEL ZUM DREITÄGIGEN INFANTERIEAUSBILDUNGSBIWAK 21. BIS 23. OKTOBER 2022 – EINE VERANSTALTUNG DES LANDESKOMMANDO NRW – AUSGEFÜHRT DURCH DIE KREISGRUPPE RHEIN – RUHR – Letzter TEIL 8

…. Nachdem sich die Kameraden vom nächtlichen Kampfeinsatz ein wenig erholt haben, erfolgt eine Ansage unseres Gesamtleitenden. Mit Ausschalten des...

02.12.2022 Von Frank Wiatrak