DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Wappen Platzhalter

Kreisgruppe Oberfranken-West

Pressackmarsch in Herzogenreuth




140 Reservisten aus 17 Reservistenkameradschaften (RKen), der Bezirksgruppe Oberfranken, trotzten beim Traditionellen Presssack- Marsch den Winterlichen Verhältnissen bei Nacht!

 

Im Rahmen der militärischen Ausbildung führte der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e. V. (VdRBw) Kreisgruppe Oberfranken West (Krgr. Ofr./West) mit der Reservistenkameradschaft (RK) Tiefenellern  den Traditionellen Jahresabschlussmarsch („Presssackmarsch“) als Nachtorientierungs- Marsch durch. Zielsetzung war, die individuelle Grundfertigkeiten und körperliche Leistungsfähigkeit bei eingeschränkter Sicht und winterlichen Verhältnissen zu trainieren.

Und wieder war der „Presssackmarsch“ der RK Tiefenellern die am stärksten besuchte Reserveübung in der Krgr. Ofr./West. 2018. 140 Reservisten aus 17 Verschiedenen RKen der Bezirksgruppe Oberfranken sind der Einladung nach Herzogenreuth im Landkreis Bamberg, nähe Landkreis Heiligenstadt gefolgt. In der Gaststätte Möhrlein war der Meldekopf untergebracht. Von hier aus Starteten im 15 Minuten Turnus im Stations- Kreislauf, 20 Mannschaften, mit ca. 6 Reservisten im Schnitt, auf eine 10km lange Marschstrecke nach Kompasszahl, Koordinaten und Bezugspunkten, in den Verfügungsraum Herzogenreuth.

Auf der Marschstrecke musste an sieben Stationen folgende Aufgaben gelöst werden: Beseitigung eines Hindernis (Militär Kfz) – Orientieren nach Karte und Kompass – Sicherheits Politischer Test – Gefechtseinlage, Handgranaten Zielwurf – Marsch nach Kompasszahl, Koordinaten und Bezugspunkten –Uniformkunde erkennen der Dienstgrade – SAN Einlage, und weiteres. Die Gesamtleitung des Marsches hatte der Kreis- Ehrenvorsitzende der Kreisgruppe Oberfranken West und Ehrenvorsitzende der RK Tiefenellern Oberstleutnant der Reserve (OTL d. Res.) Helmut Kummer, die Marschleitung der Stellvertretende Vorsitzende Oberstabsfeldwebel d. Res. Markus Knoblach. Das Funktionspersonal stellte die RK Tiefenellern, mit Unterstützung der RK Ebermannstadt.

Zur Siegerehrung: Nachfolgen die ersten 10 Mannschaften: Es siegte nach Punkten die Mannschaft der RK Hochstadt, 2. RK Naila / Trunstadt, 3. RK Bad Staffelstein, 4. RK Thuisbrunn I, 5. RK Tiefenellern II, 6. RK Thuisbrunn II, 7. RK Röbersdorf, 8. RK Hausen, 8. SRK Mistelgau, 10. RK Weißenohe.

Die weiteren teilnehmenden RKen kamen aus Bamberg, Ebermannstadt, Memmelsdorf, Lisberg, Kersbach, Aurachtal und Ebrachgrund. Hauptfeldwebel d. Res. Stefan Köhler wurde eine besondere Ehre zu teil, ihm wurde für hervorragendes Schießen die Schützenschnur in Gold verliehen. Kummer bedankte sich bei allen Wettkämpfern, und Unterstützern die zum Gelingen des Marsches beigetragen haben. Einen besonderen Dank richtete er an den neuen Bezirksvorsitzenden der Bezirksgruppe Oberfranken OTL d. Res. Thomas Gratz der mit der Mannschaft der RK Bamberg in der er Mitglied ist gestartet war. Alle Mannschaften erhielten auf dem Nachschubweg vom Hauptgefreiten d. Res. Feldkoch und Metzger, Richard Freitag die gerne angenommenen Hausmacher Brotzeiten, anstatt von Pokalen. Mit dem (Slogan) „Ohne Mampf kein Kampf“ wurde der 30. Presssackmarsch beendet.

 

 

 

Verwandte Artikel

WICHTIGE TERMINÄNDERUNG – KAMERADSCHAFTSABEND VERSCHIEBT SICH UM EINEN TAG! -

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Der kommende RK MÜNSTER Kameradschaftsabend findet abweichend am 05. Juli 2022 statt. Grund: Die...

01.07.2022 Von Frank Wiatrak

DIE RES INFO 2. HALBJAHR 2022 MIT GRUSSWORT AN UNSEREN NEUEN KREISORGANISATIONSLEITER LIEGT AB SOFORT VOR

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, die neue RES INFO 2. Halbjahr 2022 ist ab sofort unter der Rubrik DOWNLOADS...

01.07.2022 Von Frank Wiatrak

NEUES SERVICEANGEBOT DER RESERVISTENKAMERADSCHAFT MÜNSTER

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Die Reservistenkameradschaft Münster bietet ab sofort einen weiteren ergänzenden Informationsservice für Ihre Mitglieder: Ab...

01.07.2022 Von Frank Wiatrak