DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Wappen Platzhalter

Kreisgruppe Oberfranken-West

Militärische Aus- und Weiterbildung

Taktikausbildung in Schney




Lichtenfels/Schney- Zu einer Taktikausbildung in der Franken-Akademie in Schloß Schney hat der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e. V. (VdRBw) Bezirgsgruppe Oberfranken, ein-geladen. Wegen COVID-19 konnte die Ausbildung nur mit begrenzter Teilnehmerzahl abgehalten werden. Angesprochen wurden bei der Einladung Reservisten der Bundeswehr unabhängig des Dienstgrades und des Alters !!!, und Ungediente, die Reservisten werden wollen. Die Organisation zur Taktikausbildung lag in den Händen des Organisationsleiter der VdRBw Geschäftsstelle in Bayreuth Major d. Res. Werenfried Broja und seiner Bürosachbearbeiterin (BSB) Frau Christina Ries. Als Ausbildungsleiter und Referator konnte der in Bad Brückenau Ansässige Oberstleutnant (OTL) a. D. d. Res. Thomas Greim Auswertestabs-offizier vom Gefechtssimulationszentrum Heer Teilbereich Übungsauswertung in der Rhön Kaserne Widflecken gewonnen werden. Er reverierte zu den Themen: Die neue Offiziers-Ausbildung mit Gesprächs-runde zur Offiziers-Ausbildung / Was lernt der neue Offizier / Reserve-Offizier – Änderungen in den taktischen Vorschriften anhand der UMT Taktik / Wie verwende „ich“ die UMT – Informationen zum Sympo-sium Infanterie 20129 – Exkurs: Berg–Karabach-Konflikt 2020 – und über die Bedeutung von „Drohnen“. Nach der Mittagspause wurde die Ausbildung fortgesetzt mit Filmvorträgen über das Kriegsgeschichtliche Beispiel „Patton Riad“ Teil 1 (Befreiung amerikanischer Gefangener) und „Patton Riad“ Teil 2 Verhalten der Gegner, Amerikaner und Deutsche. Die laufenden Filmvorträge wurden nach kurzen Episoden immer wieder angehalten um vom Betrachter zu erfahren was wurde von den Befehlshabern falsch und was richtig gemacht.

Das Foto zeigt mit dem dritten von links den Leitenden OTL Thomas Greim, rechts daneben den OTL d. Res. Dr. für Geschichte Leipold, mit dem ersten von rechts den Organisationsleiter der VdRBw Geschäfts-stelle in Kulmbach Stabsfeldwebel d. Res. Michael Ries und mit der dritten von rechts die Bürosach-bearbeiterin von der VdRBw Geschäftsstelle in Bayreuth, Frau Christina Ries mit einem Teil der Ausbildungsteilnehmer nach der Mittagspause. Bericht und Fotos Peter Vietze

Verwandte Artikel
Psycho-Soziale Kameradenhilfe

Der 5./6. Fachkongress PTBS in Hamburg

Vom 23. bis zum 24. September fand in Hamburg der 5./6. Kongress „Verwundungen an Leib und Seele“ des Reservistenverbandes statt....

30.09.2022 Von Klisch
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.09.2022 Von Sören Peters