DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Oberland

Neuer Kreisschriftführer im Oberland




Eberfing, 25.05.2022 – Zum ersten Mal in diesem Jahr traf sich der erweiterte Kreisvorstand der Kreisgruppe Oberland. Der Einladung des Kreisvorsitzendes war neben der Kreisvorstandschaft, insgesamt 34 Gäste verschiedener Reservistenkameradschaften, sowie ein Vertreter des Volksbund Deutsche Kriegsgräber Fürsorge e.V. und die Organisationleiterin gefolgt.

Pünktlich um 19:00 Uhr eröffnete der Kreisvorsitzende Anton M. Polz die Versammlung und gab die Tagesordnung bekannt. Neben der Nachwahl des Kreisschriftführers und dem Vortrag des Vertreters vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, gab es einige Informationen des Kreiskassenwartes, des Kreisschießsportverantwortlichen, sowie der Organisationsleiterin.


Nachdem Anton M. Polz die Versammlung eröffnet und seine Gäste begrüßt hat, gab er seinen Rücktritt als Kreisvorsitzender, aus beruflichen Gründen bekannt. Ein wenig mehr wie 2 Jahre führte er die Kreisgruppe mit allen Höhen und Tiefen durch die Coronapandemie. Wir danken Anton M. Polz auf diesem Weg für seine Unterstützung und sein Engagement. 

Bis zur Nachwahl des Kreisvorsitzenden übernimmt das Amt kommissarisch der 1.stv. Kreisvorsitzende Stefan Köhler.


Nach den Berichten des Kreiskassenwarts Steffen Schmiedel, der Organisationsleiterin Ines Aschbauer und des Kreißschießsportverantwortlichen Gunter Förschl, kam es zur Nachwahl des Kreisschriftführers.

Nachdem am 21.12.21 Regina Köhler von Ihrem Mandat als Kreisschriftführerin  zurückgetreten ist, stellte sich nun Maximilian Donner, RK-Vorsitzender der RK Bad Heilbrunn zur Wahl.

Einstimmig wurde er von den 16 wahlberechtigten Anwesenden zum neuen Kreisschriftführer gewählt und anschließen durch Stefan Köhler im Mandat verpflichtet.


Zum Abschluss hielt Klaus Pakulla vom Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge e.V. einen interessanten Vortrag über die Aufgaben und Wirkungsstätten des Volksbundes.


Gegen 21:30 Uhr wurde der offizielle Teil der Versammlung beendet und die Kameraden konnten interessante Gespräche mit anderen Reservistenkameradschaften und dem Kreisvorstand, sowie der Organisationsleiterin führen.

Die nächste erw. Kreisvorstandsschaftsversammlung wurde für die zweite Julihälfte zur Nachwahl des Kreisvorsitzenden anberaumt. 

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2022

Heute feiern wir in Deutschland den „Tag der Deutschen Einheit“. Vor rund drei Jahrzehnten – am 03. Oktober 1990, wurde...

03.10.2022 Von Reservistenverband / Alfred Claußen
Allgemein

Reservistenkameradschaft Mecklenburgische Seenplatte auf dem alljährlichen Penzliner Landmarkt

Die frisch neugegründete Reservistenkameradschaft Mecklenburgische Seenplatte war auf dem alljährlichen Penzliner Landmarkt, vertreten....

02.10.2022 Von Mecklenburg-Vorpommern
Aus den Ländern

Teilnahme an einer Gedenkfeier in Polen

Mitglieder der Reservistenkameradschaft Meppen folgten kürzlich einer Einladung der Stadt Wasewo/Polen, um an einer Gedenkfeier auf dem Soldatenfriedhof Rososz teilzunehmen....

02.10.2022 Von Reservistenverband / Jürgen Bradler