DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Oberpfalz-Mitte

Aus den Ländern

Die Soldaten- und Reservistenkameradschaft Neukirchen, Holnstein und Umgebung trauert um Ihren 1. Vorsitzenden Stabsunteroffizier der Reserve Hermann Förster.




Die Soldaten- und Reservistenkameradschaft Neukirchen, Holnstein und Umgebung trauert um Ihren 1. Vorsitzenden Stabsunteroffizier der Reserve Hermann Förster.

Plötzlich und unerwartet schied Stabsunteroffizier der Reserve Hermann Förster mit 72 Jahren aus dem Leben. Er war der Kopf der Reservistenkameradschaft Holnstein (VdRBw) und der Soldaten- und Reservistenkameradschaft Neukirchen, Holnstein und Umgebung (BSB).

Der in Westfalen geborene kam 1979 nach Neukirchen. In der RK Holnstein, der er sich  1984 anschloss, war er von 1985 bis 1991 3. Vorsitzender, von 1991 bis 1994 1. Stellvertretender Vorsitzender und schließlich ab diesem Zeitpunkt 1. Vorsitzender.

Des Weiteren war er all die Jahre Delegierter des Verbandes in der Kreisgruppe Oberpfalz-Mitte und der Bezirksgruppe Oberpfalz.

Bereitwillig und zuverlässig unterstützte er militärische Ausbildungsvorhaben als Funktioner und gestaltete mit seinen Kameraden und ihren Frauen jährlich das Schlossfest in Holnstein.

1997 wurde er schließlich noch 2. Vorsitzender der SRK Neukirchen bis er im Jahr 2000 das Amt des 1.Vorsitzenden übernahm und sehr aktiver Reservistenbetreuer im Bayerischen Soldatenbund auf Kreisebene wurde.

Ein besonderes Anliegen waren Hermann Förster die jährlichen Sammelaktionen für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. . Oftmals erhielt er als bester Einzelsammler besondere Ehrungen auf Kreis- und Bezirksebene und erhielt unter anderem die silberne Ehrenmedaille des Verbandes. 2008 überreichte ihm bei einem Empfang der damalige Bundespräsident Horst Köhler eine hohe Auszeichnung.

Hermann Förster hinterlässt in der RK-Holnstein und SRK-Neukirchen sowie in der Kreisgruppe Oberpfalz-Mitte eine große Lücke. In seiner Haltung und Pflichterfüllung war er beispielhaft.

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

„Mit Schlagzeilen erobert man Leser. Mit Information behält man sie.“

Medienseminar 2022 der Landesgruppe Niedersachsen...

02.12.2022 Von Reservistenverband / David Guttmann

Hessische Reservisten mit Fanzösichem Fahnenband ausgezeichnet

Anlässlich des Besuches Hessischer Reservisten zum Volkstrauertag in Lyon zeichnete der Präsident der Französischen Reserveoffiziersvereinigung, Fregattenkapitän d. R. Jean-Luc Logel...

02.12.2022 Von Frank Kreuz

Hessische Reservisten im Gedenken an die Opfer Jüdischen Glaubens des Ersten Weltkriegs

Im Vorfeld des Volkstrauertags gedachten Hessische Reservisten den Opfern Jüdischen Glaubens im Ersten Weltkrieg. Auf dem Frankfurter Jüdischen Friedhof wies...

02.12.2022 Von Frank Kreuz