DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Kreisgruppe Oberpfalz-Ost

Verband

Die arabische Welt und Afrika- Auswirkung auf Europa und unser Land ?




Zum sicherheitspolitischen Seminar der Kreisgruppe Oberpfalz-Ost im Reservistenverband hat die Kreisvorstandschaft ins Soldatenheim/Stadthalle am 23.03.2019 nach Roding eingeladen. Herzlich Willkommen heißen konnte der 1. Stellvertretende Kreisvorsitzende, Jürgen Hopfengärtner, zahlreiche Teilnehmer und Ehrengäste. Der 1. Bürgermeister der Stadt Roding, Franz Reichold betonte in seinem Grußwort, dass sich der Landkreis Cham zu einem Bundeswehr-Landkreis etabliert hat und man sich auf die Soldaten und Reservisten immer verlassen kann. Oberstleutnant Stefan Schönberger von der Panzerbrigade 12 informierte über den Tag der Bundeswehr am 15.06.2019 in Cham.

Nach den Grußworten von Oberst Johann Bauer vom Regionalstab TA Ost, dem stellvertretenden Landesvorsitzenden, Werner Gebhard und Bundestagsabgeordneten Karl Holmeier stand der Vortrag von Oberst a.D. Reinhold Waldecker von der Hanns-Seidel-Stiftung mit dem Thema „Die arabische Welt im Umbruch-vom Frühling der Hoffnung 2011 zum Chaos von heute“. Oberst a.D. Waldecker war Verteidigungsattaché in Tunesien, Algerien und Ägypten und so profunder Kenner der Situation vor Ort. Mit großem Interesse verfolgten die Teilnehmer den Vortrag über die Ursachen der Revolution bis hin zum Land das zerfällt und der mögliche Ausblick. Bei der Diskussionsrunde wurden vom Referenten offene Fragen beantwortet.

Anschließend wurden Mitglieder für treue Mitgliedschaft geehrt:

10 Jahre Willi Kersenbrock

25 Jahre Werner Betz, Gerhard Hofstetter

30 Jahre Franz Begerl

35 Jahre Robert Kerscher

40 Jahre Ernst Spichtinger

Nach der Mittagspause referierte Hauptmann Andreas Grimminger, Jugendoffizier Nürnberg, in seinem spannenden Vortrag über „Afrika- eine Bedrohung für unser Land ?“. Er ging auf die geschichtlichen Hintergründe ein und im Fall Mali, wo sich ein Kontingent der Bundeswehr an der MINUSAM (United Nations Multidimensional Integrated Stabilisation Mission in Mali) beteiligt. Der UN-Einsatz gilt als der gefährlichste weltweit.  Durch die fundierten, sicherheitspolitischen Vorträge wurden die Teilnehmer zum Nachdenken angeregt und konnten sich in die geschichtlichen Hintergründe der Krisenregionen besser hineinversetzen.

Anschließend referierte Hauptfeldwebel Thomas Klapper, Feldwebel für Reservistenangelegenheit im Landkreis Cham, ausführlich über die beorderungsunabhängige Reservistenarbeit. Aktuelles zur Bekleidung und Ausrüstung, sowie Schwerpunktveranstaltungen in diesem Jahr wurden angesprochen. Der Feldwebel für Reservisten stellte sich den vielfältigen Fragen, die den Reservisten „auf den Nägeln brannten.“

Text: Max Gürster, Willi, Helga Reiter

Fotos: Max Gürster

Verwandte Artikel

Ausschreibung DVag-Nr. 061-22 militärischen Ausbildungstag „Rund um die Alteburg“ am Samstag den 17.September 2022 in 55629 SEESBACH

Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden,   wir freuen uns sehr, Ihnen in diesem Jahr wieder einen Ausbildungstag mit verschiedenen Stationen...

29.06.2022 Von Peter Beck

Info-Heft II/2022 Kreisgruppe Hunsrück-Trier

Vorwort des Kreisvorsitzenden und der Geschäftsstelle     Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden, liebe Mitglieder der Kreisgruppe Hunsrück-Trier!   Am...

29.06.2022 Von Peter Beck

Einladung zum RK Abend

Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. RK Visselhövede, Burgstr. 5, 27374 Visselhovede An alle Mitglieder der Reservistenkameradschaft Visselhövede   ...

29.06.2022 Von Horst Müller