DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Kreisgruppe Oberpfalz-Ost

Einsatzersthelfer-Ausbildung in Kümmersbruck; Teilnehmer aus mehreren Kreisgruppen nahmen daran teil




  • Von Max Gürster, Edmund Beiderbeck, Markus Glatzel
  • 04.12.2019
  • Artikel drucken

Am Samstag 30.11.2019 wurde eine San-Ausbildung Einsatzersthelfer Alpha Modul A in der Schweppermann-Kaserne in Kümmersbruck als DVag durchgeführt. Seit einem Jahrzehnt wird auch in der freiwilligen Reservistenarbeit einsatznah ausgebildet. Inhaltlich ist die Ausbildung mit ihren zahlreichen praktischen Übungen in mehreren Bereichen der zivilen Erste-Hilfe-Ausbildung gleichzusetzen. Der Organisationsleiter der Kreisgruppe Oberpfalz-Mitte, Hauptmann Markus Glatzel und Ausbilder Stabsfeldwebel Romeo Feiga begrüßten die zahlreichen Teilnehmer, sowie die Hilfsausbilder Stabsunteroffizier Arens und Christian Buchmeier. Erfreulich war, dass auch Teilnehmer aus der Kreisgruppe Oberpfalz-Ost (Landkreis Cham), Straubing-Deggendorf und vom Bayrischen Soldatenbund mit dabei waren.

Themen der Theorie und Praxis waren unter anderem: Retten und Transport von Verwundeten, Untersuchung eines Verletzten auf akute Lebensgefahr und damit verbundene Erste Hilfe Maßnahmen wie, Überprüfen der Vitalfunktionen und die stabile Seitenlage. Besprochen und geübt wurde ebenso die Herz-Lungen-Wiederbelebung, der Gebrauch eines Defibrillators, Tourniquet, Quicklot, Israeli Bandage, Morphin-Injektor, und das Anlegen von Verbänden oder die fachmännische Verwendung der Rettungsdecke.

Nach der Einnahme der Mittagsverpflegung wurde die DVag in drei Kleingruppen fortgesetzt. Zum Schluss der Ausbildung wurden die Stationen abgebaut, anschließend erfolgte eine Zusammenfassung mit Beantwortung der angefallenen Fragen. Für die Ausbilder gab es seitens der Teilnehmer nur positives Feedback. Organisationsleiter Markus Glatzel und der Leitende StFw Romeo Feiga bedankten sich für die Teilnahme. Besonderen Dank richteten sie dabei auch an die Hilfsausbilder für deren Unterstützung.

Text: Max Gürster, Edmund Beiderbeck,Markus Glatzel

Foto: Max Gürster

Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 27

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

06.07.2022 Von Sören Peters

Projektbegleitung der Edith-Stein-Schule (ESS) durch Bremerhavener Reservisten

Während ihrer Projekttage im Juni der Abgangsklassen der ESS wurde auf dem Friedhof in Geestemünde die Grabanlage für die Gefallenen...

06.07.2022 Von bremen

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEIT - ABNAHMEBERECHTIGUNG ABC -

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, es besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer VVag die Abnahmeberechtigung ABC zu erwerben. Die...

06.07.2022 Von Frank Wiatrak