DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Oberpfalz-Ost

Reservistenkameradschaft Ottenzell – 30 Jahre jung und Ausrichter 2019 des 22.Oberpfälzer Böllerschützentreffens




Bildautor: Max Gürster

Die RK Ottenzell gründete sich 1989 und konnte am 05./06.07.2019 das 30-jährige Bestehen feiern. Zum Festauftakt am Freitag nahmen zahlreiche Vereine bereits am Standkonzert und beim Festzug teil. Am Samstag war dann die Reservistenkameradschaft Ottenzell offizieller Ausrichter des 22. Oberpfälzer Böllerschützentreffens. Dazu haben sich 52 Böllerschützenvereine angemeldet. Insgesamt waren 310 Böllerschützen, ein Standböller und 6 Kanonen am Schießprogramm beteiligt. Die Böllerschützen kamen aus ganz Bayern. Nach ihrem Eintreffen in Ottenzell sammelten sich die Böllerschützenvereine zum gemeinsamen Mittagessen. Dabei wurde im Tagungsraum des Hotels Herzog Heinrich die Kommandantenbesprechung mit Sicherheitsunterweisung durchgeführt.

Nachmittags folgte der Marsch zum Schussplatz, wo die Schützen anschließend nach einem festgelegten Schussprogramm ihre Böller nach Kommando abfeuerten. Langsame Reihe, Doppelschlag, Schnelle Reihe, Reihensalut, Flächenfeuer, Gemeinsamer Salut. Nach der beeindruckenden, lautstarken Böllerdarbietung folgte der Einzug ins Festzelt mit musikalischer Unterstützung. Als Ehrengäste wurden anschließend der Böllerpfarrer Alfred Binder, 1.Bürgermeister Josef Schmidt, Landrat Franz Löffler, sowie der Böllerreferent Oberpfälzer Schützenbund Chrisoph Zinkl durch 1.Vorstand Thomas Fischl von der RK Ottenzell offiziell begrüßt.

In ihren Grußworten beschrieben die Ehrengäste das besondere Engagement der Reservisten in diesen 30 Jahren RK Ottenzell, lobten deren kameradschaftliches Vereinsleben und den Zusammenhalt in der RK. Die Redner hoben besonders die Böllerschützentreffen heraus und die gute Einbindung des Vereins in der Gemeinde. Besonderer Dank galt dabei den Landwirten, welche ihre Wiesen zur Durchführung des 22. Böllerschützentreffens zur Verfügung stellten. Zum Abschluss erklang die Bayern- und Deutschlandhymne.

Der Videobeitrag:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Text: Max Gürster, Edmund Beiderbeck

Foto: Max Gürster

Video: Max Gürster

Verwandte Artikel
Internationale Zusammenarbeit

Deutschland übernimmt für zwei Jahre die CISOR-Präsidentschaft

Deutschland hat am vergangenen Wochenende die Präsidentschaft der interalliierten Vereinigung der Reserve-Unteroffiziere CISOR (Confédération Interalliée des Sous-Officiers de Réserve) übernommen....

28.09.2022 Von Matthias Blazek / red
Aus der Truppe

Bundeswehr bündelt alle Inlandskompetenzen in Berlin

Am Montag hat die Bundeswehr in der Berliner Julius-Leber-Kaserne das Territoriale Führungskommando (TerrFüKdoBw) aufgestellt. Damit wird die Organisation der Streitkräfte...

28.09.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

28.09.2022 Von Sören Peters