DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Oberpfalz-West

Online Schulung – Ausbildung am Bildschirm




Online-Schulung als Erweiterung des Ausbildungsangebots – Wird aus Not nun Tugend?

Mit viel Zuversicht, hohem Engagement und vollgepackten Veranstaltungskalendern starteten Reservisten überall im Bundesgebiet ins neue Ausbildungsjahr 2020. So auch in unserer Kreisgruppe Oberpfalz West, in der beispielsweise das unter Federführung der RK Deining im Mai geplante Kreisausbildungsbiwak zu einem Highlight avancieren sollte. Viele weitere Themen und Termine sollten zudem durch ein bunt gemischtes und abwechslungsreiches Jahr führen. Auch sollten erste Erkenntnisse aus der im Dezember gestarteten und noch andauernden Umfrage zum Ausbildungsbedarf in der Kreisgruppe einfließen (Link: https://de.surveymonkey.com/r/L87BPRC).

Doch dann kam COVID-19: Was zunächst noch sehr weit weg schien und allenfalls als Randnotiz zwischen Bundesliga und Wetterbericht zur Kenntnis genommen wurde, sollte sehr schnell zu einer globalen Herausforderung werden, die fortan unseren Alltag beeinflusst.

Nachdem bundesweit dienstliche Veranstaltungen der Bundeswehr und des Reservistenverbands ausgesetzt wurden, drängte sich die Frage auf, wie sich in Zeiten von Veranstaltungsstopps, Ausgangsbeschränkungen, Abstandsregelungen und strengen Hygieneauflagen trotzdem Ausbildungsvorhaben realisieren lassen würden.

Ein Blick in die private Wirtschaft half. In vielen Unternehmen zählen inzwischen Homeoffice- und Webkonferenzlösungen zum neuen Arbeitsalltag. Speziell im Bereich der Erwachsenenbildung verstärkt sich durch die „Corona-Krise“ der ohnehin anhaltende Trend zu web-based Trainings und Online-Schulungen. Insoweit war es naheliegend, auch im Umfeld der Reserve auf ein solches Pferd zu setzen.

In Eigeninitiative konnte am 27.05.2020 die erste Pilot-Online-Schulung zum Thema „UTM-Koordinaten und Planzeiger“ starten.

In rund 80 Minuten wurden den Teilnehmern allgemeine Informationen zur Entwicklung des UTM-Koordinatensystems vermittelt und dessen Aufbau erläutert. Darüber sind unterschiedliche Koordinaten-Varianten, vornehmlich aber die Positionsangabe nach NATO-STANAG, vorgestellt worden. Abschließend wurde der Gebrauch von Planzeigern als Hilfsmittel zur Bestimmung von Koordinaten dargestellt. In kurzen Übungsaufgaben konnte das Erlernte verfestigt werden.

An der sich anschließenden Umfrage nahmen bislang 12 der insgesamt 19 Teilnehmer teil. Demnach wurde diese etwas andere und für manche möglicherweise noch ungewohnte Art der Wissensvermittlung insgesamt sehr gut angenommen. Außerdem wünschten sich die Teilnehmer eine Fortsetzung des Webinar-Angebots. Infolgedessen wird nun am 29.07.2020 eine weitere Pilot-Online-Schulung zu dem teilnehmerseitig bevorzugten Thema „Kompass und Karte“ angeboten.

Sofern das Online-Schulung-Angebot weiterhin Anklang findet und dies verbandsseitig beispielsweise durch ein geeignetes Online-SchulungsSystem unterstützt wird, können weitere Ausbildungsthemen über diesen Weg und jenseits der durch COVID-19 bedingten Umstände, in Ergänzung zur praktischen Ausbildung überregional angeboten werden.

Bilder: Benjamin Kunder

Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

26.09.2022 Von Sören Peters
Militärische Aus- und Weiterbildung

Finnischer MAAOTTELUMARSSI 2022 im herbstlichen Rupertiwinkel

Wolkersdorf / Lampoding 21.09.2022 „Remote-Marsch“-begeisterte Wolkersdorfer Reservisten starten beim 10km MAAOTTELUMARSSI 2022, der weltweiter virtueller Vergleichschallenge des finnischen Reserve Militärsportverbands...

26.09.2022 Von Klaus Obermayer, Major d. Res
Allgemein

Kreisgruppe Osthessen - Gedenken an den Widerstand gegen den Nationalsozialismus am 20. Juli

Für Reservisten der Bundeswehr gehört die Pflege der Erinnerungskultur am 20. Juli (Widerstand der Wehrmacht gegen Adolf Hitler) zum Auftrag. Für...

25.09.2022 Von Stefan Mahr (Bilder: Martin Engel osthessen-news)