DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Ortenburg

Die Reserve

23.04.2022 – ROTTAL-MARSCH 2022 ETAPPE 1




Reservistenkameradschaft Ortenburg – Für einen guten Zweck marschiert

Ortenburg. Beim Rottal-Marsch 2022 handelt es sich um eine Veranstaltungsreihe mit fünf Marschetappen und führt durch die Landkreise Passau und Rottal-Inn. Unter dem Motto „Gemeinsam für den guten Zweck“ wird dieser Marsch von den Kreisgruppen Passau und Rottal-Inn im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. ausgerichtet. Reservisten und Reservistinnen und zivile Teilnehmer und Teilnehmerinnen marschieren gemeinsam, um ihrer Verbundenheit mit unseren Soldaten und Soldatinnen Ausdruck zu verleihen. Neben der Sichtbarkeit der Reserve für die Bevölkerung soll mit dem Rottal-Marsch Spenden für die KinderkrebsHilfe Rottal-Inn e.V. gesammelt werden. Um möglichst viel Spendengelder sammeln und dies unterstützen zu können nahmen auch die Kameraden der Reservistenkameradschaft Ortenburg mit einer Abordnung teil. Start der Etappe 1 war das Rathaus in Simbach am Inn und führte erstmal stadtauswärts Richtung Waldsee auf den Inn-Damm. Am Inn entlang ging es weiter Richtung Kirchdorf am Inn. Nach einer kurzen Marschpause ging es auf das letzte Teilstück nach Julbach. Nach ca. 14 Kilometer Marsch gab es im Ziel zur Stärkung noch eine kleine Brotzeit. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben den Marsch gut absolviert, es gab keine Ausfälle.

Zum Abschluss der Etappe 1 konnte an die KinderkrebsHilfe Rottal-Inn e.V. die erste Spende in Höhe von ca. 850€ übergeben werden. Die Kameraden der Reservistenkameradschaft Ortenburg freuten sich über das Spendenergebnis und dass sie mit ihrer Teilnahme dazu beitragen konnten. Die Abordnung bestand aus den Kameraden Oberstabsgefreiter d.R. Samereier Michael, Stabsgefreiter d.R. Fischerauer Franz und Obergefreiter d.R. Schmickl Manfred.
Die Etappe 3 des Rottal-Marsch wird durch die Reservistenkameradschaft Ortenburg ausgerichtet und findet am 11.06.2022 im Markt Ortenburg statt.

 

Verwandte Artikel

„Tag der Reservisten“ erfolgreich

Endlich wieder ein „Tag der Reservisten“ der Kreisgruppe Weserbergland! Nach zwei Jahren Unterbrechung wie gewohnt in der guten Stube der...

16.08.2022 Von Christian Günther
Aus der Truppe

Eine halbe Milliarde Euro für die Bearbeitung von Altlasten

Wenn es in Deutschland um die Beseitigung von Kampfmittelfunden geht, denken die meisten Menschen sofort an die Bundeswehr. Doch tatsächlich...

16.08.2022 Von Stefan-Thomas Klose (PIZ SKB)
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 33

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

16.08.2022 Von Sören Peters