DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

RAG Biathlon

Militärische Aus- und Weiterbildung

Skijäger auf dem grünen Arber




Biathlon Schießtraining im Hohenzollernstadion

Bildautor: Thomas Wildenhof

Regen 08.-10.07.2011. Wolkersdorfer Reservisten trainieren gemeinsam mit dem Skizug der Landesgruppe Bayern im Bayerischen Wald. Wettkampfvorbereitung für die winterlichen Skipatrouillen und Biathlonwettkämpfe.

Konditionstraining für die Reservisten – Mountainbiketour auf den Arber

Mit dem Skizug der Landesgruppe Bayern besteht seit zwei Jahren reger Kontakt. Gemeinsame Ski- und Bergtouren und gegenseitiges Aushelfen bei der Brigadeskimeisterschaft sind hier Teil des Jahresprogramms. Der wolkersdorfer Obergefreite der Reserve Thomas Wildehof, begeisterter Wintersportler und Hobby-Biathlet bescheibt in seinem Bericht das Skizugstrainingswochenende.
Auf Vermittlung des GebJgRK-Leitung wurde er zum ersten Trainingswochenende des Skizuges der Landesgruppe Bayern vom 08.07.2011 – 10.07.2011 in den Bayerischen Wald eingeladen. Trainingsorte waren der Standort Regen, sowie der Biathlonstützpunkt Hohenzollernstadion. Programm waren das gegenseitige kennen lernen, das Training der Grundlagenausdauer, der Skirollertechnik, und das Grundlagenschießen im Hinblick auf die anstehenden Termine der IDSM, bzw. BSM, Edelweißpokal, oder Reservistenbiathlonmeisterschaften. Dank der Vermittlung von HFw Schreiner war es möglich die Unterkunft und die Biathlonanlage des Hohenzollernstadions zu nutzen.

Trainingswochenende im Bayerischen Wald

Biathlon Schießtraining im Hohenzollernstadion

Freitags stand zunächst die Erkundung der Wettkampfstrecke der vergangenen IDSAM am Großen Arber auf dem Programm. Der Samstag startete für die Reservisten bereits früh. Nach dem Verlegen Richtung Richtung Langlaufzentrum Bretterschachten am Arber ging es zunächst mit dem Mountainbikes Richtung Kl. Arber und Gr. Arber . Nach diesem Dauertraining ging es nachmittags auf die Schießstand Biathlonanlage des Hohenzollernstadion.
Im Anschluss fand für die Reserve-Biathleten ein Kontrolllauf auf der Wettkampfstrecke der diesjährigen Bayerischen Meisterschaft im Sommerbiathlon statt, die hier vom 14. – 17.07.2011 stattfinden wird. Nach weiterem Schießtraining und Techniktraining mit den Skiroller, welches kritisch mit Videoanalyse untersucht wurde, ließ man den Dienstschluss mit Schwimmen im Arbersee ausklingen.
Abends analysierte man die Videos des Lauftrainings des Tages und beendete den erfolgreichen Trainingstag in kameradschaftlicher Runde. Der Sonntag wurde für die Materialnachbereitung genutzt, bevor es wieder nach Hause ging.

Fazit:

Das Trainingswochenende war äußerst kameradschaftlich, freundschaftlich und effektiv verlaufen und hat sich als wertvolle Erfahrung herausgestellt. Als nächstes Trainingswochenende ist die Teilnahme am Edelweiß-Bergmarsch der GebJgRK Wolkersdorf im Raum Berchtesgaden im September geplant. Interessenten für die Skijäger-Abteilung der GebJgRK Wolkersdorf melden sich bitte für Trainingstermine beim GebJgRK-Stab.

Verwandte Artikel
Die Reserve

Internationaler Militärwettkampf drohte zeitweise zur „Schlammschlacht am Schloss“ zu werden

Frau Leutnant bezwingt den Kletterturm Die weiße Armbinde mit der Startnummer 26 beim Internationalen Mönchengladbacher Militärwettkampf (IMM) passte perfekt zum...

03.10.2022 Von Helmut Michelis
Die Reserve

Frau Leutnant bezwingt den Kletterturm

Internationaler Militärwettkampf drohte zeitweise zur „Schlammschlacht am Schloss“ zu werden Die weiße Armbinde mit der Startnummer 26 beim Internationalen Mönchengladbacher...

03.10.2022 Von Helmut Michelis
Militärische Aus- und Weiterbildung

Zwei Tage Schießausbildung

Erster Tag Am Freitag den 23.09.2022 startete die Kreisgruppe Aschaffenburg mit der Ausbildung des Leitungs- und Funktionspersonals beim Schießen mit...

03.10.2022 Von Webmaster