DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

RAG GebFlaRgt 8

Aus den Ländern

Neuwahlen beim Traditionsverband der Traunsteiner RAG GebFlaRgt 8 Prinz Eugen Kaserne Traunstein und Rottal Kaserne Kirchham




Jährliches Wiedersehen der ehemaligen Traunsteiner Gebirgsflugabwehr auf dem Rauschberg

Bildautor: HFw. J. Verhülsdonk

Traunstein 10.08.2021 Neuwahlen beim Traditionsverband der Traunsteiner
RAG GebFlaRgt 8 Prinz Eugen Kaserne Traunstein und Rottal Kaserne Kirchham – Fritz Beringer weiter 1.Vorstand

Die Neuwahlen der RAG GebFlaRgt 8 in der Kreisgruppe Oberbayern-Südost im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr fanden in Traunstein beim Wochinger statt und der bisherige Vorsitzende Fritz Beringer konnte zahlreiche ehemalige Soldaten des Traunsteiner Gebirgsflugabwehrregiments begrüßen.

Zahlreiche Aktivitäten und Erfolge des Traditionsverbands

Teilnahme der Traunsteiner Traditions-RAG am Waginger See Marsch 2019

In der Begrüßung der Mitglieder bedankte er sich bei Klaus Obermayer, der 2016 die treibende Kraft war, um den Traditionsverband ins Leben zu rufen. „Ohne ihn gäbe es keine RAG und ohne ihn und seinen bedingungslosen und unermüdlichen Einsatz wären wir auch nie soweit gekommen“, betonte Fritz Beringer, der auch einen kurzen Rückblick gab über die Unternehmungen, Versammlungen und Bergmärsche, die gemeinsam durchgeführt wurden. Besonders zu erwähnen sind die Renovierung des Gedenksteins an der Rauschberghütte sowie die Teilnahmen am Waginger-See-Marsch, am 1. Rottaler Kasernenmarsch und am Milizschießen des Militärkommandos Salzburg – hier erreichte die Mannschaft der Traunsteiner RAG in 2019 sogar den 1. Platz in der Gästeklasse.

Den 1. Platz in der Gästewertung. Der Traditionsverband RAG GebFlaRgt 8 Traunstein war nicht zu schlagen

Auch das feierliche Gelöbnis am 29.06.2018 wurde auf Initiative der RAG unter maßgeblicher Beteiligung von Claus Hieke nach 21 Jahren „Abstinenz“ wieder nach Traunstein geholt.
Allerdings mussten leider auch zahlreiche Unternehmungen in den letzten beiden Jahren Corona-bedingt abgesagt werden.

Wiederwahl von Fritz Beringer

Johann Niederberger fungierte als Wahlleiter und in einer unkomplizierten Wahl wurde Fritz Beringer für die nächsten 4 Jahre als erster Vorsitzender bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wurden Jost Verhülsdonk und Frank Münch einstimmig gewählt, als Schriftführer im Amt wurde Andreas Pletschacher gewählt. Klaus Obermayer ist auch weiterhin der Internetbeauftragte der RAG und kümmert sich überwiegend neben Jost Verhülsdonk und Fritz Beringer um die Öffentlichkeitsarbeit. Die Gruppe ‚Freunde und Ehemalige des GebFlaRgt 8‘ ist unter anderem seit August 2014 auf Facebook vertreten und umfasst derzeit fast 400 Mitglieder.

Rauschberg-Gedenkfeier im Oktober 2021 geplant

Der Gedenkstein der Traunsteiner Gebirgsflugabwehr auf dem Rauschberg in den Chiemgauer Alpen

Geplant ist wieder am Kirtagsonntag eine Gedenkfeier am Gedenkstein auf dem Rauschberg an der ehemaligen Hütte des Regiments, um dort den verstorbenen Soldaten des GebPzFlakRgt 8 zu gedenken.

Der Traditionsverband RAG GebFlaRgt 8 ist ein Zusammenschluss von Reservisten und ehemaligen Soldaten der Traunsteiner Fla sowie deren Angehörigen, Freunden und Förderer die sich der Wiederbelebung und Erhalt der Tradition des ehemaligen Gebirgsflugabwehrregiment 8 verschrieben haben.

Verwandte Artikel

Jahreshauptversammlung 2023

  Am 13.01.2023 fand die jetzt wohl endlich wieder jährlich stattfindende Jahreshauptversammlung der Reservistenkameradschaft Bodenwerder statt.Die Veranstaltung war nach der...

06.02.2023 Von Maik Sperr
Sicherheitspolitische Arbeit

Save the date: Schwedischer Militärattaché Jonas Hård af Segersta zu Besuch in Jena

Die NATO Norderweiterung - welche Chancen, welche Risiken erwarten Schweden und die Bündnispartner? Welche Erwartungen haben sie an den jeweiligen...

06.02.2023 Von Erik Heurich
Sicherheitspolitische Arbeit

Save the date: Schwedischer Militärattaché Jonas Hård af Segersta zu Besuch in Jena

Die NATO Norderweiterung - welche Chancen, Risiken erwarten Schweden und die Bündnispartner? Welche Erwartungen haben sie an den jeweiligen Vertragspartner?...

06.02.2023 Von Erik Heurich