DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Rothenbuch

Jahreshauptversammlung und Siegerehrung




Am Freitag, den 09. März 2007 findet im Vereinslokal „Zum Löwen“ die Jahreshauptversammlung statt. Nach Berichten der Vorstandschaft findet die Entlastung statt und es folgt die Siegerehrung der Meisterschaft.

Der Vorsitzende Wolfgang Kunkel eröffnet die Jahreshauptversammlung, begrüßt die anwesenden Mitglieder und führt die Totenehrung durch.

Im Bericht des Vorsitzenden und des Schriftführer`s Michael Hasenstab (Blech) kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückgeblickt werden.

So zum Beispiel fand das Lakenfleischessen, welches in der Kreisgruppe Aschaffenburg beliebt und geschätzt ist, wieder an der Schwesternhütte statt. Am Ersten Mai fand eine zünftige Feier statt und auf der Standortschießanlage in Hammelburg wurde der Meister im Schießen ermittelt.
Neben der Jahreshauptversammlung, einer Wahlversammlung fand auch ein Ehrungsabend für die Wettkämpfe statt.

Dass die RK an verschiedenen Kirchenparaden teilnahm, die Aktion Saubere Gemeinde unterstützte, die Altpapiersammlung durchführte und sich an dem 2tägigen Weihnachtsmarkt mit einem Stand beteiligte, ist mittlerweile Selbstverständlich.
Klar, dass der Volkstrauertag mitgestaltet wurde und die Haussammlung für den Volksbund Deutscher Kriegsgräber durchgeführt wurde. Übrigens erbrachte die Sammlung ein hervorragendes Ergebnis von 1.603,80 Euro, wofür sich der Bürgermeister nicht nur bei den Sammlern, sondern auch bei der Ortsbevölkerung bedankte.

Darüber hinaus nahm die RK an zahlreichen Veranstaltungen anderer RK`en in der Kreisguppe teil und unterstütze auch Veranstaltungen der Kreisgruppe durch die Gestellung von Funktionspersonal, so zum Beispiel beim Reservistenwettkampf Allersbergmarsch in Neubrunn. Auch an der Spendenaktion Brunnen im Kosovo der KrsGrp Aschaffenburg war die RK Rothenbuch beteiligt.
Alles im Detail hier aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.

Einen ebenfalls positiven Bericht gab der Internetbeauftragte Winfried Stecher. So konnte er berichten, dass die im Februar 2006 ins Netz gestellte Homepage, im Netzwerk der Kreisgruppe Aschaffenburg, sich mittlerweile einer durchschnittlichen Besucherzahl von 900 Besuchern mit 7500 Seitenabrufen pro Monat erfreuen kann.
Der „Nässeschutz“ für die Fahne, die vom Bund Deutscher Kriegsopfer, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner e.V. (BDKK) im Jahre 1999 übernommen wurde, stand wieder auf der Tagesordnung.

Die Versammlung beschloss, dass im Jahr 2007 im Grunde die gleichen Veranstaltungen wieder durchgeführt und die Vorhaben der Gemeinde wie gehabt unterstützt werden.
Die RK hat einen Mitgliederstand von 39, wobei unser Kamerad Werner Ansmann verstorben ist und zwei neue Mitglieder aufgenommen werden konnten.
Der Kassenwart Wolfgang Rüb gab den Kassenbericht. Wie üblich, sind die Kassenwarte nicht immer zufrieden, aber bei einem positiven Gewinn lässt sich schlecht klagen. Die RK ist stolz, einen Bestand von XXX Euro zu haben.

Bei diesen positiven Bilanzen hatten die anwesenden Mitglieder kein Problem, die Vorstandschaft einstimmig zu entlasten.

Danach wurden die Pokale und Urkunden sowie das Zielwasser an die Wettkämpfer der Meisterschaft im Schießen (siehe Bericht und Bilder) vom 20. Mai übergeben.
Im Schießen mit der Pistole wurde Markus Stecher mit 91 Sieger vor Michael Hasenstab (Blech) mit 83 und Günter Schäfer mit 79 Ringen.
Mit dem Gewehr erhielt Uwe Hasenstab mit 93 den Siegerpokal, gefolgt von Thomas Müller mit 81 und Michael Hasenstab (schon wieder der Blech) mit 79 Ringen.
Gesamtsieger, Kombination aus beiden Schießen, wurde Michael Hasenstab (da haben wir schon wieder unseren Blech) und erhielt den begehrten Wanderpokal
Bevor es zum gemütlichen Teil überging, wurden noch einige Bilderpräsentationen von den durchgeführten Veranstaltungen angesehen.

Fazit: Auf ein erfolgreiches Jahr wurde zurück geblickt und ein veranstaltungsreiches Jahr steht bevor, welches sicherlich wieder gemeistert wird.
Danke an Alle die dazu beigetragen haben

Verwandte Artikel

Weihnachtsessen 06.12.2022

Am 06.12. fand unser Weihnachtsessen in der GHG Seedorf statt. Warum Weihnachtsessen und nicht Weihnachtsfeier? Wir wollten den Arbeitsaufwand gering...

08.12.2022 Von Schöber
Schießsport

Alles rund um den Schießsport in Hessen: Wichtige Termine, Formulare und Informationen

Hier findet Ihr ab sofort alles rund um das Thema RAG Schießsport in Hessen (Termine, Formulare und Informationen)...

08.12.2022 Von Frank Kreuz
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 49

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

08.12.2022 Von Sören Peters