DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Wappen Platzhalter

Reservistenkameradschaft Rothenburg o.d.T.

Vorstand

Vorsitzender.

Mark Millichamp

HFw d.R.

Würzburger Str. 10

91541 Rothenburg

Tel: 09861/9178369

m.millichamp@rk-rothenburg.de

  1.stv.Vorsitzender.

Uwe Deuer StUffz d.R.

u.deuer@rk-rothenburg.de

 
2.stv.Vorsitzender.

Ralf Moldaschl HG d.R.

ralf.moldaschl@rk-rothenburg.de

  Kassier.

Andreas Rippl OG d.R.

Kirchfeldring 1b

91616 Neusitz

a.rippl@rk-rothenburg.de

 
Schriftführer.

Thomas Eisenmann

StUffz d.R.

Gustav-Adolf-Str.26

91541 Rothenburg

t.eisenmann@rk-rothenburg.de

  Beisitzer

Jürgen Reich

Beisitzer

Michael Treuheit

HG d.R.

m.treuheit@rk-rothenburg.de

Beisitzer

Dieter Appler

RAG-Schießsport-Mittelfranken-West/Rothenburg

Vorsitzender RAG
Andreas Wirth
OStGefr. d.R.

hier klicken!

Unsere Kameradschaft.

Die Reservistenkameradschaft Rothenburg wurde 1960 im Gasthof Glocke in Rothenburg ob der Tauber gegründet.
1. Vorsitzender war zu dieser Zeit Gerhard Pippinger im folgten mehre Kameraden, aktuell steht HFw d.R. Mark Millichamp an der Spitze der Kameradschaft.

Da aus dieser Zeit weder Mitgliedschaften bestehen, noch schriftliche Unterlagen erhalten sind, müssen wir uns leider auf mündliche Überlieferungen verlassen.

Sollte ein ehemaliges Mitglied aus dieser Zeit uns weitere Informationen zukommen lassen können, würde uns das bei der Rekonstruktion sehr weiterhelfen.
Mit der Gründung des Verbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr 1960, trat auch die RK Rothenburg 1967 dem VdRBw bei. Sinn und Zweck des Verbandes und unserer Kameradschaft ist eine Vereinigung der Reservisten und ehemaligen Soldaten aller Dienstgradgruppen der Bundeswehr sowie Förderer, die auch nicht gedient haben.

Wir sind unabhängig und überparteilich.
Wir wirken im Auftrag des Deutschen Bundestages als besondere beauftragter Träger der verwendungsunabhängigen Freiwilligen Reservistenarbeit außerhalb der Bundeswehr.
Wir sprechen für alle Reservisten der Bundeswehr und vertreten deren Interessen.

Wir sind Mittler zwischen Bundeswehr und Gesellschaft.

Die Ziele der Freiwilligen Reservistenarbeit

– Kameradschaft pflegen
– Sicherheitspolitische Arbeit und Weiterbildung
– Militärische Förderung
– Sicherheitsbewusstsein stärken
– und Verteidigungsbereitschaft festigen
– Freiwillig für die Bundeswehr sich einsetzen
– Mittlerfunktion zwischen Bürger und Bundeswehr

Die Reservistenkameradschaft Rothenburg hat zurzeit 90 Mitglieder.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt 30,00 € im Jahr.

Gliederung des Verbandes der Reservisten der deutschen Bundeswehr
– Bundesebene
– Landesgruppe (Landesgruppe Bayern)
– Bezirksgruppe ( Bezirksgruppe Mittelfranken)
– Kreisgruppe (Kreisgruppe Mittelfranken – West)
– Reservistenkameradschaft ( Reservistenkameradschaft Rothenburg)

Unterstützt und Organisiert wird die RK Rothenburg durch den Bezirksorganisationsleiter in der Bezirksgeschäftsstelle des VdRBw dessen Sitz sich in ANSBACH befindet.

Wer Interesse an der Freiwilligen Reservistenarbeit hat, ist herzlich eingeladen sich bei uns zu informieren

Die RK Rothenburg hält ihre Monatsversammlung jeweils jeden 3.Donnerstag im Reservistenheim, Stollengasse 6 ab 19.30 Uhr in Rothenburg ab.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!