DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Rott

Schießsport

Jahreshauptversammlung der Reservistenkameradschaft Rott wählt Funktionsträger neu




Die Reservistenkameradschaft Rott am Inn lud ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahl am 14.07.21 in den Gasthof Stechl in Rott am Inn ein. Wegen der hohen Ansteckungszahlen der Corona-Pandemie mußte die Veranstaltung bis jetzt in den Sommer 2021 verschoben werden und konnte nun endlich unter Beachtung aller Hygienevorschriften durchgeführt werden.

 

Um die Wahl zu leiten, reiste Oberstleutnant der Reserve Norbert Dobner vom Reservistenkreisverband Oberbayern-Südost nach Rott. Einleitend erklärte er die Regularien der Wahl und übergab dann das Wort  an den noch amtierenden Vorsitzenden Hans Hinterlochner, der über die Erfolge der vergangenen Wahlperiode berichtete.

 

Etliche erste Plätze bei Schießwettbewerben in Bayern und Österreich kündeten von einer erfolgreichen Amtszeit des Vorstandes unter Mithilfe der eifrigen Wettkämpfer. Als nächster Tagesordnungspunkt folgte der Bericht des Kassiers Alexander Huber. Die Revisoren Eder und Hiltner bestätigten die Richtigkeit der Zahlen. Oberstleutnant Dobner lobte die Finanzpolitik des Vereins, weil der Kassenstand nicht zu niedrig, aber auch nicht zu hoch war und genau den Zielvorstellungen des Verbandes entsprach.

 

Nachdem die bisherige Vorstandschaft ihre Aufgaben ordnungsgemäß erfüllt hatte, konnte sie von den anwesenden Mitgliedern entlastet werden. Anschließend wurden die Neuwahlen aller Funktionsträger der RK und in einem eigenen Wahlgang die Funktionsträger der RAG in der RK  durchgeführt.

 

Erneut zum RK-Leiter gewählt wurde Hans Hinterlochner. Als Stellvertreter fungieren Manfred Wolfert und Martin Huber. Die weiteren Ämter wurden wie folgt besetzt:

 

Kassenwart:      Alexander Huber
Schriftführer:     Hans Römersberger
Revisoren:         Paul Eder und Richard Hiltner
Kreisdelegierte: Paul Eder, Hans Römersberger, Manfred Wolfert, Ersatzmann Alexander Huber

 

Zum „Chef“ der RAG (Reservistenarbeitsgemeinschaft) Schießsport wurde Paul Eder und als Stellvertreter Andreas Huber gewählt. Oberstleutnant Dobner wünschte der neuen Vorstandschaft und allen Funktionsträgern viel Erfolg in der kommenden Amtsperiode.

 

 

Bild v.li.n.re.: Huber Martin, Römersberger Hans, Hiltner Richard, Eder Paul, Huber  Andreas, Hinterlochner Hans, Huber Alexander, Wolfert Manfred.
Verwandte Artikel

Kriegsgräberpflegeeinsatz Fort de Malmaison vom 09.05. - 20.05.2022

6 Mitglieder der Landesgruppe Bremen und 4 Soldaten der Luftlandepionierkompanie 270 aus Seedorf trafen sich am 09.05.2022 um 5.45 Uhr...

28.06.2022 Von Fw d.R. Wilhelm Schultz / mp
Die Reserve

Volles Programm beim Schieß-Biwak der Gebirgsjäger-Reservisten

Diese Ergebnisse haben die Erwartungen weit übertroffen: 24 goldene und zwei silberne Schützenschnüre zählte am Schluss der Leitende des Schieß-Biwaks...

28.06.2022 Von Sebastian Krämer / red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 26

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

28.06.2022 Von Sören Peters