DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Ruhpolding

Die Reserve

Strategie der Reserve 2019 – Neue Aufgaben für die „Speerspitze der Reserve“




München 11.11.2019 Pilotprojekt: Landesregiment Bayern – Militärischer Heimatschutz und Host Nation Support. Interessantes Interview zum Thema „Neue Aufgaben der Reserve“ beim Besuch von Generalleutnant Laubenthal in München.

Am 18. Oktober 2019 hat Bundesministerin Annegret Kramp-Karrenbauer die neue Strategie der Reserve – „Vision Reserve 2032+“ erlassen. Generalleutnant Markus Laubenthal, Abteilungsleiter Führung Streitkräfte im Bundesministerium der Verteidigung, hat während seines Besuchs beim Landesregiment Bayern neue Aufgabenfelder für die Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSU) benannt. Im Interview spricht er über die erweiterten Aufgaben der Territorialen Reserve und die Bedeutung regionaler Ausbildungsstützpunkte, Host Nation Support als Schwerpunkt der „Logistik Drehscheibe“ Deutschland für die Nato.

Hier geht es zum Interview auf der offiziellen Seite der Bundeswehr

Verwandte Artikel

Kriegsgräberpflege in Arras

Seit nunmehr bereits über 30 Jahren betreut die RK Brevörde die Ruhestätten von elf 1945 gefallenen deutschen Soldaten auf dem...

28.11.2022 Von 2200221100000

„In Übung halten“ mit Pulverdampf, gepflegter Kameradschaft, Zielen, Lernen und Erfolgen

Im Terminkalender stand für die Reservisten der Landesgruppe Bremen ein IGF-Schießen (infanteristische Grundfertigkeiten) auf der Standortschießanlage Eggestedt an. Dazu waren...

28.11.2022 Von Text: mp Bild: mp, Martin B., Holger D.
Allgemein

Wo sind die Scharnhorsts und Gneisenaus? Die Bundeswehr benötigt Reformen

Julius Braun hat Militärgeschichte sowie Sicherheits- und Verteidigungspolitik an den Universitäten Bonn, Maynooth, Potsdam und Dublin studiert. Er ist Doktorand...

28.11.2022 Von Julius Braun