DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Teisendorf

Die Reserve

Vielseitiges Programm bei den Teisendorfer Reservisten 2020




Von Wegen "Reserve hat Ruh" - bei den Teisendorfer Reservisten ist 2020 wieder einiges geboten.

Bildautor: Gschwendtner

Teisendorf 09.03.2020 Jahresplanung der Teisendorfer Reservisten 2020. Vielseitiges Programm bei der KSK Teisendorf. Mit Musikkapelle zum Kriegergelöbnisfest nach Weildorf bis zum Winterbergmarsch 2020

Zur Planung der Aktivitäten für 2020 trafen sich kürzlich die Vorstandsmitglieder der Soldatenkameradschaft Teisendorf. Im Vereinslokal Alte Post gab dazu einen Blick auf den Mitgliederstand. Von den 159 Kameraden sind noch 3 Kriegsteilnehmer. Dem Ältesten von ihnen, Hans Aschauer aus Hub, konnte kürzlich zum 95. Geburtstag gratuliert werden. Johann Winkler von Weiherhäusl konnte seinen 94. Geburtstag feiern. Der jüngste Reservist ist 29 Jahre und neue Vereinsmitglieder sind herzlich willkommen. Leider habe man kürzlich mit Gottfried Enzinger und Karl Gebert zwei Reservisten zu Grabe geleiten müssen, wobei das Lied „Ich hat` einen Kameraden“ und das Schießen des Ehrensaluts ein würdiger Abschied war.

  • Ausrücken in Tradition wie hier beim 140jährigen Gründungsfest in Weildorf

    Am 25. April und 26. September finden die Reservistenschießen im Nesselgraben statt. Ein Familienausflug zum Holzknechtmuseum ist für Sonntag, 17. Mai eingeplant. Die Gemeindemeisterschaft im Kleinkaliber-Schießen findet am Samstag, 13. Juni statt.

  • Am 10. und 12. Juli wird am TSV-Jubiläum teilgenommen. Zum 150-jährigen Kriegergelöbnisfest nach Weildorf mit der Teisendorfer Musikkapelle gefahren.
  • Der „Edelweiß“-Bergmarsch 2020 am 29. August zum Wagendrischlhorn (2252 m) wird vom Reservistenverband Kreisgruppe Oberbayern Südost durchgeführt.
  • Das Gründungsfest der KSK Tettenhausen wird am 13. September besucht und am 18. Oktober findet wieder eine Gedenkandacht auf dem Rauschberg statt. An Allerheiligen wird von den Reservisten am Friedhof wieder für die Kriegsgräberpflege gesammelt.
  • Der Volkstrauertag am 15. November steht wieder im Zeichen des Gedenkens an die Kriegsopfer und der Generalversammlung.
  • Das Vereinsjahr endet mit dem Winterbergmarsch zur Stoißeralm am 29. Dezember 2020.

Die Vorstandschaft appelliert an alle Mitglieder, sich aktiv an den Veranstaltungen zu beteiligen.

Mit dem Reservistenwimpel wurde ausmarschiert

Von Wegen „Reserve hat Ruh“ – bei den Teisendorfer Reservisten ist 2020 wieder einiges geboten.

So war es bei der Bundeswehr von 1958 bis 2010, als die Wehrpflichtigen nach Ableistung ihres Wehrdienstes sich aus ihren Kasernen wieder verabschiedeten. Meistens von einer Musikkapelle angeführt, erfolgte dann der letzte Ausmarsch im Gleichschritt aus dem Standort. Die Teisendorfer Reservisten, welche 1959 in Bad Reichenhall und Strub aus der Bundeswehr entlassen wurden, brachten trotz ausgiebiger Entlassungsfeier den Wimpel gut nachhause. Zur weiteren Aufbewahrung wurde dieser nun der Führung der Soldatenkameradschaft übergeben. Seit damals haben über acht Millionen Männer ihren Grundwehrdienst bei der Bundeswehr abgeleistet. Die Aussetzung der Wehrpflicht war ein Fehler mit weitreichenden negativen Folgen.

Termine der Soldatenkameradschaft Teisendorf 2020

Hier gehts zu den Terminen auf der Homepage der Soldatenkameradschaft Teisendorf und der Reservistenkameradschaft Teisendorf 2020

FMF-Ausbildungstermine Kreisgruppe Oberbayern Südost 2020

Verwandte Artikel
Die Reserve

Internationaler Militärwettkampf drohte zeitweise zur „Schlammschlacht am Schloss“ zu werden

Frau Leutnant bezwingt den Kletterturm Die weiße Armbinde mit der Startnummer 26 beim Internationalen Mönchengladbacher Militärwettkampf (IMM) passte perfekt zum...

03.10.2022 Von Helmut Michelis
Die Reserve

Frau Leutnant bezwingt den Kletterturm

Internationaler Militärwettkampf drohte zeitweise zur „Schlammschlacht am Schloss“ zu werden Die weiße Armbinde mit der Startnummer 26 beim Internationalen Mönchengladbacher...

03.10.2022 Von Helmut Michelis
Militärische Aus- und Weiterbildung

Zwei Tage Schießausbildung

Erster Tag Am Freitag den 23.09.2022 startete die Kreisgruppe Aschaffenburg mit der Ausbildung des Leitungs- und Funktionspersonals beim Schießen mit...

03.10.2022 Von Webmaster