DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Traunreut-Palling

Aus den Ländern

THW Traunreut – Neue Technik für neue Aufgaben




Fahrzeugweihe THW Traunreut am Sa. 16.11.2019 in St. Georgen

Fahrzeugweihe THW Traunreut am Sa. 16.11.2019 in St. Georgen

Fahrzeugweihe THW Traunreut am Sa. 16.11.2019 in St. Georgen

Fahrzeugweihe THW Traunreut am Sa. 16.11.2019 in St. Georgen

Fahrzeugweihe THW Traunreut am Sa. 16.11.2019 in St. Georgen

Fahrzeugweihe THW Traunreut am Sa. 16.11.2019 in St. Georgen

Fahrzeugweihe THW Traunreut am Sa. 16.11.2019 in St. Georgen

Robert Schuster Leiter des THW OV Traunreut bei der Begrüßung seiner Gäste

Bildautor: K.Obermayer

Segnung der beiden Fahrzeuge durch den Traunreuter Stadtpfarrer

Bildautor: K.Obermayer

Fahrzeugweihe THW Traunreut am Sa. 16.11.2019 in St. Georgen

  • Von Klaus Obermayer, Hptm.d.Res. Kreisverbindungskommando Traunstein
  • 16.11.2019
  • Artikel drucken

Traunreut / St. Georgen 16.11.2019 Doppelte Fahrzeugweihe des Technischen Hilfswerk Traunreut. Südostbayerische Reservisten feiern mit ihren ZMZ-Kameraden die neue Technik.

Robert Schuster Leiter des THW OV Traunreut bei der Begrüßung seiner Gäste

Was lange wärt wird endlich gut. Für die Freunde des Technischen Hilfswerks aus dem Ortsverband Traunreut kann dieser Satz für die Beschaffung des neuen GKW (Gerätekraftwagen) der Firma MAN und eines neues Merzweckfahrzeuges gelten. Mit einem großen Festakt wurden die beiden neuen Fahrzeuge am Samstag 16.11.2019 in St. Georgen geweiht. Der Leiter des Ortsverbands Robert Schuster konnte zahlreiche Vertreter der Blaulicht-Organisationen und aus der Politik begrüßen. So zählten neben der stellvertretenden Landrätin Resi Schmidhuber, der 1. Bürgermeister der Stadt Traunreut, Klaus Ritter sowie der 2. Bürgermeister der Gemeinde Altenmarkt, Hans Stoiber, zu den ersten Gratulanten. Die Vertreter der Polizei Traunstein und Traunreut, der Kreisfeuerwehrverband Traunstein und das Kreisverbindungskommando Traunstein der Bundeswehr schlossen sich diesen Glückwünschen an und wünschten den THW Helfern immer erfolgreiche und unfallfreie Einsätze mit ihrem neuen Fahrzeugen. Nach der Segnung durch den traunreuter Stadtpfarrer wurden die Fahrzeuge ausgiebig besichtigt und einige interessante Stunden gemütlich gefeiert.

Glückwünsche zu den neuen Fahrzeugen

Segnung der beiden Fahrzeuge durch den Traunreuter Stadtpfarrer

Die südostbayerische Reserve wünscht dem THW Traunreut alles Gute im Einsatz mit ihren neuen Fahrzeugen. Wir wünschen immer unfallfreie Fahrt und gesunde Rückkehr. Wir freuen uns schon den neuen GKW beim Zivil-Militärischen Ausbildungswochenende auf dem Traunsteiner Standortübungsplatz Kammer im Sommer 2020 in Aktion zu erleben.

Mehr zur Beschaffung des neuen GKW auf der Homepage des Technischen Hilfswerks in Traunreut

Verwandte Artikel

EINLADUNG ZUR DIGITALEN AUSBILDUNG DER RESERVE (DARes)

HINWEIS: Dieser Code ist mit einer sogenannten QR Code SCAN APP einlesbar und wird dann in leserlichen Text umgewandelt. Hier...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak

LANDESPRESSESEMINAR NRW VOM 28.10.2022 – 30.10.2022

Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden, hiermit laden wir euch ein zum Landespresseseminar vom 28.-30.10.2022 in die Waldkaserne Hilden. Da wir...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak
Militärische Aus- und Weiterbildung

5. Eichstätter Infanteriemarsch stellt Reservisten auf die Probe

9 Mannschaften aus MÜNCHEN-NORD, NEUBURG, KIPFENBERG-DENKENDORF, WETTSTETTEN sowie dem GebLogPzGrenTrp, der HSK SCHWABEN und designierten HSK DONAU-PFALZ traten am 24....

30.09.2022 Von Peter Maier / RK EICHSTÄTT