DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Berlin

Berliner Reservisten erobern den ersten Platz in Hammelburg!




Berliner Reservisten erobern den ersten Platz in Hammelburg!
 
Beim 19. Tag der Infanterie, der vom 16.- 17. Juli 2015 am Ausbildungszentrum der Infanterie in Hammelburg stattfand, glänzte die Mannschaft AKRU1des Landesverband Berlin beim Vergleichs-schießen mit einem ersten Platz. Die Mannschaft AKRU 2 belegte Platz elf. Der Siegermannschaft aus Berlin wurde durch den General der Infanterie, Brigadegeneral Gert-Johannes Hagemann, der „Otto Münter“-Wanderpokal des „Bundes der Deutschen Infanterie e.V.“ übergeben.
 
Bei Schweiß treibendem strahlendem Hochsommerwetter wurde das Wettkampfschießen auf der Standortschießanlage Hammelburg mit Gewehr dem G36 und der Pistole P8 von etwa 60 Mannschaften durchgeführt. „Schnell sein und gut treffen“ war die Devise der Mannschaften. Dies war auch gefordert, da nach jedem Anschlag und Magazin wechsel beim G36 eine Laufstrecke von 15 Meter zu bewältigen war. Da hieß es also die Kräfte gut einteilen und schnell sein – beim Anschlag liegend, kniend, stehend am Mauerrest .Bei der P8 waren es nur fünf Meter Laufstrecke, die die Schützen bis in die Schießstellung zurücklegen mussten. Die Ermittlung des Siegers erfolgte durch Addition aller Ergebnisse der Mannschaft P8 und G36 – „and the winner was“…AKRU Berlin1. Natürlich wurde der Sieg ordentlich nach „Jäger-Art“ gefeiert! Der Dank des Arbeits-kreises und der Siegermannschaft gilt allen, die diese tatkräftig unterstützt und so den Sieg ermöglicht haben.
 
Karl-Peter Pützer –  Leiter der AKRU (Arbeitskreis Reserveunteroffiziere Berlin).

So sehen Sieger aus! Unsere Jungs von der RK 14 Mannschaft AKRU 1

AKRU Berlin auf der StOSchAnl Hammelburg

AKRU Berlin auf der StOSchAnl Hammelburg

Objekt der Begierde – der „Otto-Münster“-Wanderpokal

 

Verwandte Artikel
Allgemein

Nachgefragt: Was kann die Bundeswehr von den preußischen Reformen lernen?

In einem Meinungsbeitrag hat sich Julius Braun mit der Frage auseinandergesetzt, wie die Bundeswehr effizienter werden kann – hier nachlesen....

29.11.2022 Von Benjamin Vorhölter
Sicherheitspolitische Arbeit

Das Deutsche Heer – Sachstand und Perspektiven

Die Reservistenkameradschaft Leipzig-Leutzsch führte am 10. November eine Vortragsveranstaltung durch. Referent war Generalleutnant Johann Langenegger, stellv. Inspekteur des Heeres....

29.11.2022 Von A. Stange/ Red.
Öffentlichkeitsarbeit

21.11.2022 - Jahresabschlussfeier

Auch dieses Jahr lud die Kreisgruppe Amper-Würm wieder zur Jahresabschlussfeier, diesmal am 21.11.2022 im Offizierheim in Fürstenfeldbruck. Als Gäste durften...

29.11.2022 Von Michael Kosowsky