DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Bremen

Eiswolf 2019




Für die Wettkampfgruppe des Landesverbandes Bremen nahmen HG d.R. Christoph Leckermeyer und KL d.R. Torsten Staffeldt vom 25 bis 27. Januar d.J. teil. Nachdem die ursprünglich 5 Wettkämpfer krankheitsbedingt auf diese beiden reduziert wurden, hatten Sie die Gelegenheit am, nach Aussage des leitenden HF d.R. Michael Barth, „längstem und härtestem Eiswolf“ teilzunehmen. Innerhalb von 28 Stunden sollte man 13 Stationen anlaufen und dabei komplett unentdeckt bleiben. Die Strecke von Luftlinie ca. 54 km hat einiges abverlangt und auch das Jagdkommando hat ein nicht den kürzesten Weg laufen lassen. Empfangen von Temperaturen unterhalb des Gefrierpunktes, mit leichtem Schneefall startend waren es „perfekte“ Eiswolfbedingungen. Der Schnee ging im Laufe der Nacht in gefrierenden Regen über. Währenddessen durften die beiden an den Stationen z.B. ihre körperliche und militärische Fitness beweisen, unter Feuer eine verletzte Person aus dem Gefechtsfeld bergen und erstversorgen, ein MG 3 im Matsch liegend auseinandernehmen und zusammensetzen oder auch mit schweren Trossen beladen auf Zeit einen Übungsplatz umlaufen (s. Bild). Leider schafften Sie nicht alle Stationen in der Zeit. Dazu muß angemerkt werden, dass dies nur drei der angetretenen 38 Teams gelang, sechs Gruppen brachen ab.

Die Bremer errangen einen respektablen 20ten Rang. Zuletzt waren die beiden 2016 mit einem größeren Team dabei und es wird auch nicht die letzte Teilnahme der Bremer Wettkämpfer gewesen sein.

v.l.n.R.: KL d.R. Staffeldt, HG d.R. Leckermeyer, Stationspersonal
Verwandte Artikel

Renneroder Reservisten ausgezeichnet

Landesmedaille in Gold für Fw d.R. Bernward Gros Nach wie vor spielt das Thema Corona in vielen Veranstaltungskalendern der Vereine...

05.10.2022 Von Stefan Hilpisch
Die Reserve

Frau Leutnant bezwingt den Kletterturm

Internationaler Militärwettkampf drohte zeitweise zur „Schlammschlacht am Schloss“ zu werden Die weiße Armbinde mit der Startnummer 26 beim Internationalen Mönchengladbacher...

05.10.2022 Von Helmut Michelis
Die Reserve

Soldaten und Reservisten erlaufen mehr als 14.000 Euro

Dieses Ergebnis kann sich sehen lassen: Beim dritten Spendenlauf des Laufteams Bundeswehr und Reservisten sind mehr als 14.000 Euro zusammengekommen....

05.10.2022 Von Redaktion / spe