DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Bremen

Landesdelegiertenversammlung 2022 mit Wahlen zum Landesvorstand




Die ersten Delegierten aus der Landesgruppe machten sich bei einem frühen Novembernebel von ihrer Heimstatt auf um rechtzeitig am Versammlungsort in der Lucius-D. Clay-Kaserne in Garlstedt zu sein.

Noch vor Versammlungsbeginn tagte der „alte“ Vorstand um keine Altlasten zu übergeben und um letzte Absprachen zu treffen. Während der gesamten Tagung waren Bereichsgeschäftsführer Nord, Henning Seifert, neben Birgit Schmegel, Bürosachbearbeiterin Bremen, für den organisatorischen Ablauf im Hintergrund aktiv.

Nach der obligatorischen Begrüßung, der wahl- und stimmberechtigten Mitglieder, erfolgte ein Gedenken, der nicht mehr anwesenden Kameraden in Form einer Power Point-Präsentation. Daraufhin erfolgte der erste Wahlgang mit der Wahl des Versammlungsleiters und seiner Beisitzer. Oliver Liesmann (RK 2), sowie Tamara und Ramona Dammann (beide RK 21) erklärten sich bereit diese Aufgabe zu übernehmen.

Tobias Scholz (RK 12), Landesvorsitzender; ging dann in seinem Bericht über die Legislatur auf seine persönliche Weiterentwicklung, die Arbeit im Reservistenverband und ebenfalls auf die einzelnen Vorständler für den von ihren zu verantwortenden Bereich ein. So waren einige Nachwahlen zu verzeichnen, die Arbeit in der anhalten Covid-Pandemie oder die gut besuchten sicherheitspolitischen Veranstaltungen, wie das „Flughafenseminar“ ,die hybriden Veranstaltungen im Bereich der IGF, die Krav Maga Seminare oder das soziale Engagement mit den „Bremer Suppenengeln“ sind zu erwähnen.

Während des Rechenschaftsberichts zu den einzelnen Vorstandspositionen wurden Kai Uwe Hellmers (RK 26) und Uwe Buschmann (RK 9) für ihre Arbeit mit einer Ehrennadel ausgezeichnet. So war die Laudatio für Hellmers annähernd zwei Seiten lang und mit der Ehrennadel in „Gold“ des Reservistenverbandes tituliert. Buschmann erhielt die Auszeichnung in „Silber“. Beide dankten für die Ehre ausgezeichnet zu werden, sahen aber die Nadeln für die Landesgruppe und die Kameraden. Mit Landesnadeln wurden Tamara Dammann, Dennis Liske (RK 14) und Martin Kumaczinsky (RK 23) für ihre Arbeit in der Ukraine-Hilfe ausgezeichnet. Birgit Schmegel konnte sich über einen Blumenstrauß, neben einem kleinen Präsent in Form von „Nervennahrung“ aus den Händen des Landesvorsitzenden freuen. Scholz bedankte sich bei allen seinen Vorstandskameraden für die gemeinsam zurückliegende Zeit und wünschte den ausscheiden Kameraden alles Gute für ihr weiteres Verbandsleben und die von ihnen übernommenen Aufgaben und Ziele.

Einen großen Stellenwert einer jeden Delegiertenversammlung ist der Rechenschaftsbericht des Landesschatzmeisters und der Revisoren. Karl-Heinz Buchfink (RK 4) erläuterte anhand einer Tisch- und Präsentationsvorlage die Zahlen der letzten Jahre und gab einen Ausblick in die zu erwartende Zukunft. Wilfried Spöring (RK 3) und Bernd Kluschke (RK 33) hoben in ihrem Revisionsbericht die korrekte und übersichtliche Buchführung hervor und beantragten die Entlastung des Vorstandes.

Die Wahlgänge in die einzelnen Positionen erbrachten nachstehendes Ergebnis:

Landesvorsitzender Tobias Scholz (RK 12) 1.Stellvertreter Karl-Heinz Buchfink (RK 4)   
Stellvertreter (HB) Thomas Blaeschke (RK 9) Schatzmeister Wilfried Meier-Hansen (RK 6)
Stellvertreter (OHZ) Dirk Timm (RK 28) Schriftführer Michael Pingel (RK 14)
Stellvertreter (BHV) Erwin Brüger (RK 30)
Stellvertreter Romuald Baron (RK 25)
Schiedsgericht Oliver Liesmann (RK 2) Revisor Max J. F. Clostermann (RK 9)
Schiedsgericht Johnny Kipka (RK 31) Revisor Frank Seidel (RK 14)
Schiedsgericht Kurt Marquart (RK 25)

 

Bilder:
Hellmers (l.o.) , Buschmann (r.o.), Landesnadeln (l.u.) (Liske, Dammann, Kumaczinsky)
und Vorstand (v.l. Timm, Meier-Hansen, Blaeschke, Buchfink, Scholz, Baron, Pingel, Brüger)

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Welche Arbeitgeber werden Partner der Reserve 2023?

Seit 2016 vergeben das Verteidigungsministerium der Verteidigung und der Reservistenverband jährlich gemeinsam öffentlichkeitswirksam die Auszeichnung „Partner der Reserve“. Der Preis...

02.12.2022 Von Redaktion
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 48

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

02.12.2022 Von Sören Peters

4270 € für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge gesammelt

Die Reservistenkameradschaft Hütschenhausen e. V. hat  in diesem Jahr 2022 für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V....

02.12.2022 Von Armin Kurz