DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Bremen

Landespokalschießen (Teil 2) 2014





Am 18. Oktober veranstaltete die Landesgruppe Bremen (LGrp) ihr alljährliches Landespokalschießen (Teil 2) in Schwanewede-Eggestedt auf der dortigen Standortschießanlage.


Die LGrp möchte die Leistungen ihrer Mitglieder gern einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen. Daher sind vor allem Führungskräfte aus der zivilen Wirtschaft eingeladen, an dem Wettbewerb teilzunehmen, genauso Firmen, Reservisten über 65 Jahre und Fördermitglieder ResÜ65). Einen besonderen Stellenwert nimmt der „Louis-Ferdinand Prinz von Preußen Pokal“ ein. Bei diesem Pokalschießen treten Mannschaften aus Offizieren, Beamte des gehobenen und höheren Dienstes aus Justiz, Polizei und Zoll an.

Einweisung in Waffen- und Schießtechnik mit der Pistole P8, dem Gewehr G36 und dem Maschinengewehr MG 3 (nur für den Preußen-Pokal) fand an den jeweiligen Schießständen vor Ort statt.
Gestartet wurde an diesem Tag in zwei Wettkampfklassen. In der Klasse II starteten Angehörige der Bundeswehr, Polizei, Zoll und verbündete Streitkräfte, sowie befreundete Vereine und Verbände, Arbeitgeber der Reservisten. Während die Wettkampfklasse III für die ResÜ65 u. fördernde Mitglieder der LGrp Bremen vorbehalten war. Der Wettkampf der Klasse I fand im März statt.

Es waren 38 Mannschaften angetreten um die Pokale zu gewinnen.
In der Mannschaftswertung der Klasse II stiegen auf das Siegertreppchen
1. LogSBw "UstgPers" aus Garlstedt mit 369 Punkten
2. CSI Germany (amerik. Zoll aus Bremerhaven) mit 365 Punkten
3. 1./OA-Btl 1 Munster 348 Punkten

Die Einzelwertung dieser Wertungsklasse konnte nach einem Stechen zwischen vier Schützen mit jeweils 98 Punkten als bester Polizeihauptkommissar Thomas Scharnik (63 Punkte im Stechen) vor Feldwebel Andreas Palme (61 Punkte), Hauptbootsmann Daniel Schröder und Oberstabsfeldwebel Ingo Sommer für sich entscheiden.
 
Die RK 14 – Huchting konnte mit ihrer Mannschaft und 353 Punkten die Wettkampfklasse III gewinnen. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten die Mannschaften der RK 33 – Bremerhaven-Speckenbüttel mit 335 Punkten und der RK 31 – Bremerhaven-Lehe / Damen mit 311 Punkten.
Den Pokal für den besten Einzelschützen dieser Klasse konnte Feldwebel Hermann Josef „Jupp“ Erkens (RK 14) mit 99 Punkten entgegennehmen. Obergefreiter Peter Sauer folgte mit 97 Punkten auf Platz 2. Den 3. Platz teilen sich Stefanie Schnakenberg (RK 9) und Oberfeldwebel Bernd Grooke mit jeweils 96 Punkten.
 
Nach jahrelanger Dominanz beim „Louis-Ferdinand Prinz von Preußen Pokal“ durch die Bremer Polizei, erfolgte die Ablösung durch eine Mannschaft der Logisitkschule der Bundeswehr aus Garlstedt.
 
1. LogSchBw Lehre/Ausbildung mit 374 Punkte
2. Bereitschaftspolizei Bremen mit 363 Punkte
3. Zollamt Bremerhaven mit 335 Punkte
 
In der Einzelwertung gab die Polizei jedoch ihre Führung nicht ab, so konnte Polizeihauptkommissar Thomas Scharnik mit 104 Punkten den 1.Platz für sich sichern. Oberstleutnant Egon Frenzel erreichte 101 Punkte und Oberstleutnant Lutz von der Pahlen konnte sich mit 98Punkten in die Siegerliste eintragen.
 
Für das leibliche Wohl während des Tages sorgten Reservisten der RK 26 – Hagen und die Verpflegungsgruppe der RSU-Kompanie Bremen unter Leitung von Stabsunteroffizier Carsten Sodke.

Ergebnisse:

Wettkampfklasse II – Bw, Polizei, Zoll u.a.

Wettkampfklasse IIIResÜ65 u. fördernde Mitglieder

Wettkampfklasse IVLouis-Ferdinand Prinz von Preußen – Pokal
 
 

Text: M. Pingel
Verwandte Artikel

Armbrustturnier und Maßtrunk

Heute haben wir beim Armbrustturnier mit Maßtrunk der RK Sommerkahl teilgenommen. Obwohl wir beim Schießen nicht schlecht abgeschnitten haben, waren...

03.07.2022 Von Winni

Kleiderschwimmen 24.06.2022 in Gottmadingen

Erstmals nach der „Covid- Zwangspause“ konnten erfreulicherweise wieder im Rahmen einer Verbandsveranstaltung der Kreisgruppe Schwarzwald-Baar- Heuberg, die IGF /KLF Ausbildung,...

03.07.2022 Von J. Krauß
Aus den Ländern

22. Scharnhorst-Gedächtnis-Marsch

Mit mehr als 190 Teilnehmern war der 22. Scharnhorst-Gedächtnis-Marsch wieder ein Erfolg. Nach einem Jahr Pause und der Beschränkung als...

03.07.2022 Von Reservistenverband / Dirk Kemmerich