DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Bremen

Landespokalschießen (Teil II) 2012 auf der STOSA Eggestedt





Am Sonnabend 20. Oktober 2012 traf in aller Frühe das Funktionspersonal für das Landespokalschießen zweiter Teil auf der Standortschießanlage in Schwanewede-Eggestedt ein. Nach gemeinsamen Antreten und Einteilung des Personals für die einzelnen Schießstände begann der Stationsaufbau, damit der Wettkampf bei sonnigem Wetter um die begehrten Pokale pünktlich beginnen konnte.

Während des Landespokalschießen wurde der "Louis Ferdinand Prinz von Preußen" Pokal, als Schießwettbewerb für Offiziere und vergleichbare Dienstgradgruppen der Sicherheitskräfte mit der Dienstpistole P 8 und der Maschinenpistole MP 2 ausgetragen.
Die Mannschaft der Bereitschaftspolizei Bremen gewann mit 568 Punkten diesen Wettbewerb vor den Mannschaften der US Customer and Border Patrol (US Zoll BHV, 544 Punkte) aus Bremerhaven und dem Landeskommando Bremen (512 Punkte).
Bester Einzelschütze in diesem Jahr war der Kommandeur des LKdo Bremen Oberst Dietmar Werstler. Auf seiner Scorekarte standen 161 Punkte. CBPO George Fiad vom US Zoll folgte mit 158 Punkten vor dem aus Bremen kommenden Polizeihauptkommissar Holger Märtens mit 151 Punkten.

In der Gesamtergebnisliste der Schießmannschaften erkämpfte sich die Bremer Polizei auf dem Siegerpodest den obersten Platz mit 369 Punkten. Auf den Podestplätzen zwei und drei folgten die Mannschaften der Marineoperationsschule (MOS) Bremerhaven mit 366 und PSE Bremerhaven mit 364 Punkten. Als beste Einzelschützen qualifizierte sich, nach mehrmaligen Stechen CBPO Donald Travis mit 99 Punkten (48 Punkte im Stechen) vor Stabsunteroffizier d. R. Andreas Schwetlick ebenfalls mit 99 Punkten (45 Punkte) und Polizeihauptkommissar Holger Märtens, der 41 Punkte im Stechen errang.

In der Wettkampfklasse "ResÜ65 + Fördernde Mitglieder" erreichte die RK 14 – Bremen-Huchting mit 346 Punkten den ersten Platz. Es folgte die Männermannschaft der RK 33 – Speckenbüttel mit 334 Punkten gefolgt von der RK 3 – Historische Militärfahrzeuge Bremen, die 325 Punkte erzielte. 99 Punkte erzielte Anja Heise und konnte somit den Pokal für den besten Einzelschützen in dieser Kategorie erkämpfen. Ihr folgten Jonas Brauer mit 97 Punkten sowie Obergefreiten d. R. Peter Sauer mit 93 Punkten.

Bevor es jedoch zu der Pokalübergabe an die Mannschaften und Einzelschützen kam wurden durch den Landesvorsitzenden Major d. R. Dr. Stephan Leupold Schützenschnüre mit Urkunde und Trageberechtigung ausgehändigt. Der Kommandeur des Landeskommandos Bremen Oberst Dietmar Werstler ernannte im Namen des Bundesminister für Verteidigung Unteroffizier (FA) d. R. Tobias Scholz (RK 12 – Uni) zum Stabsunteroffizier d. R..


So wie in der Comic-Zeichnung fragt kein Reservist, Gast oder aktiver Soldat, was es zum Essen gibt. Der Verpflegungstrupp der RSU Kompanie Bremen versorgte den Tag über jeden mit Kaffee / Tee, belegten Brötchen und zum Mittag mit dem berühmten Erbseneintopf aus der „Gulaschkanone“ (Feldküche) und frischen selbstgebackenem Kuchen. Der Dank für die gute Leistung gilt Feldwebel d. R. Jürgen Fröhlich, Stabsunteroffizier d. R. Carsten Sodke, Obermaat d. R. Jürgen Adolph und Obergefreiter d. R. Roger Plautz.


Text u. Bilder: M. Pingel
Auswertung: I. Fleischmann

Bilderauswahl

Wertungsliste 1 (Gesamtergebnisliste – Schießmannschaften)
Wertungsliste 2 (Louis-Ferdinand Prinz von Preußen Pokal)
Wertungsliste 3 (ResÜ65 + förderne Mitglieder)

Verwandte Artikel

Monatsversammlung am 8. Oktober

 Monatsversammlung verschoben Die für Sonntag den 2. Oktober geplante Monatsversammlung der Reservistenkameradschaft Großköllnbach muss aus Termingründen auf Samstag, den 08....

28.09.2022 Von W. Ruhstorfer
Internationale Zusammenarbeit

Deutschland übernimmt für zwei Jahre die CISOR-Präsidentschaft

Deutschland hat am vergangenen Wochenende die Präsidentschaft der interalliierten Vereinigung der Reserve-Unteroffiziere CISOR (Confédération Interalliée des Sous-Officiers de Réserve) übernommen....

28.09.2022 Von Matthias Blazek / red
Aus der Truppe

Bundeswehr bündelt alle Inlandskompetenzen in Berlin

Am Montag hat die Bundeswehr in der Berliner Julius-Leber-Kaserne das Territoriale Führungskommando (TerrFüKdoBw) aufgestellt. Damit wird die Organisation der Streitkräfte...

28.09.2022 Von Redaktion / spe