DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Bremen

Landesvorsitzender Tobias Scholz trifft Bundespolitiker





Nach den Gesprächen mit Elizabeth Motschmann (MdB, CDU) und Bettina Hornhues (MdB, CDU, Verbandsmitglied) im letzten Jahr hat auch Uwe Beckmeyer (Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie und MdB, SPD) zu einem Gespräch eingeladen, um mehr über die Tätigkeiten des Reservistenverbandes zu erfahren. Beckmeyer dankte bei dem Treffen dem Landesvorsitzenden Tobias Scholz für das ehrenamtliche Engagement der Reservisten. Das Aussetzen der allgemeinen Wehrpflicht, welches 2011 beschlossen wurde, sehe er inzwischen kritisch. Von dem Engagement der Bundeswehr zur Flüchtlingskrise zeigte sich Beckmeyer begeistert. Frieden ist keine Selbstverständlichkeit, Ordnung und Stabilität in der Welt sind wichtig auch für die Wirtschaft. Der Brexit und der US-Wahlkampf zeigen, wie schnell sich die Welt verändern kann. Die Bundeswehr und die Polizei sind essentiell in der Sicherheitspolitik, um Frieden und Stabilität in Deutschland und in der Welt zu wahren.


Während des Neujahrsempfangs der Bremer CDU sprach Bundesverteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen als Gastrednerin über das turbulente Jahr 2016. Besonders bewegende Themen waren der Krieg im Irak, der Brexit, die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten und die Terroranschläge, zuletzt auf den Weihnachtsmarkt in Berlin. Auch für die Flüchtlingspolitik des Landes Bremen und der hier stationierten Bundeswehr fand sie lobende Worte. Sie dankte stellvertretend dem Kommandeur des Landeskommando Bremen Oberst Claus Körbi für den Einsatz der ihm unterstellten Soldaten und Reservisten. Die Ministerin war über unseren „jungen Landesvorsitzenden“ überrascht und überaus erfreut.


Viele kennen den Reservistenverband nicht, stellt Scholz bei Gesprächen während des Neujahrsempfangs des Bremer Senats fest. Daher seien Gespräche überaus wichtig. Wir werden wahrgenommen und wertgeschätzt.

 

Tobias Scholz und Uwe Beckmeyer, MdB

Dr. Ursula von der Leyen und Tobias Scholz
 

 

Text: M. P.
Bilder : T. Scholz, privat
Verwandte Artikel

Ausbildungsbiwak der KrGrp 16. & 17.09.2022

Bei typischen „Pionierwetter“ führte die Kreisgruppe Schweinfurt-Hassberge vom 16. bis 17.09. auf dem Pionierübungsplatz Reupelsdorf bei Volkach ihr Ausbildungsbiwak durch....

28.09.2022 Von Jochen Enders

RESERVISTEN UNTER DER MITBETEILIGUNG DER RK MÜNSTER PFLEGTEN KRIEGSGRÄBERSTÄTTE IN GUEBWILLER/ FRANKREICH

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, aus der RK Münster nahm an dem Auslandseinsatz Pi d. R. Frank Wiatrak teil....

28.09.2022 Von Frank Wiatrak

Ehrungen und Auszeichnungen

Anläßlich der Neuwahlen zum Vorstand der Kreisgruppe Weserbergland im Kulturzentrum Emmerthal wurden zahlreiche Kameraden für besondere Verdienst geehrt und Treueurkunden...

28.09.2022 Von Christian Günther