DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Bremen

Militärische Exkursion 2018 nach Belgien und Großbritannien




  • Von Dr. Martin Jordan, Bilder: Stephan Niedergesäß
  • 22.05.2018
  • Artikel drucken

Die diesjährige Belgienexkursion (4. – 7. Mai) mit militärhistorischer Exkursion/ Besichtigung von Dover Castle und Beteiligung am Marsch in Blankenberge (49ste Internationale Tweedaagse van Vlaanderen) fand unter der Beteiligung von 9 Mitgliedern aus der Landesgruppe Bremen statt.

Nach Ankunft in Gent und dem Beziehen der Unterkünfte fand die obligatorische Besichtigungstour der historischen Altstadt von Gent statt. Für die Neuen unter den Teilnehmern das erste „Highlight“ der Fahrt. Traditionell ging es weiter am Abend bei dem Treffen mit den belgischen Kameraden.

Am 5. Mai hieß es früh Aufstehen um die Fähre Calais-Dover rechtzeitig zu erreichen. Das anschliessende englische Frühstück entschädigte die Mühen der Frühaufsteher.

Dank der hervorragenden Vorbereitung durch unseren Kameraden Holger Dumkowski war die Besichtigung von Dover Castle aus militärischer und historischer Sicht ein voller Erfolg. Es wurde die Zeitspanne von der Errichtung des ersten normannischen Baues im Jahr 1080 bis zu den Ereignissen vom 2. Weltkrieg präsentiert.

Eine hervorragende Exkursion, die in einem französischen Restaurant mit gutem Menü einen würdigen Tagesabschluss fand.

Bei strahlendem Sonnenschein verlief der Marsch am nächsten Tag reibungslos. Jeder Teilnehmer hat – je nach seinem Leistungstand – bis zu 24 km absolviert. Die Abschlussfeier auf dem Startplatz fand unter großer Anteilnahme mit dem Einmarsch der beteiligten Soldaten aus den verschiedenen Nationen statt. Ein gelungener Abschluss der hervorragenden Veranstaltung.

Dieses Ereignis fand im Anschluss auf der üblichen Kameradschaftsfeier seinen würdigen Ausklang.

Die nächste Belgienfahrt vom 3. – 6. Mai 2019 mit militärhistorischer Exkursion und Marsch ist in Planung und wird garantiert wieder unter guter Beteiligung stattfinden.

 

Verwandte Artikel
Allgemein

Sommerfest vom 25.06.2022

Am Samstag, den 25.06.2022 fand unser 1. Sommerfest nach Corona statt. Leider waren nicht viele Mitglieder anwesend. Für das nächste...

30.06.2022 Von HF d. R. Thorsten Vandrai
Aus der Truppe

Heeresbergführer üben das technische Klettern in Norwegen

Heeresbergführer üben das technische Klettern in Norwegen Die Heeresbergführer der Gebirgsjägerbrigade 23 sind Meister der Berge. Doch auch für sie...

30.06.2022 Von Gebirgsjägerbrigade 23
Aus der Truppe

Heeresbergführer üben das technische Klettern in Norwegen

Heeresbergführer üben das technische Klettern in Norwegen Die Heeresbergführer der Gebirgsjägerbrigade 23 sind Meister der Berge. Doch auch für sie...

30.06.2022 Von Gebirgsjägerbrigade 23