DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Bremen

Aus den Ländern

RAG übergreifende Schießleiterausbildung




Ausbildungwettkampf

Regelungen für Trainings- und Wettkampfveranstaltungen werden in der Schießsportordnung des Reservistenverbandes geregelt, ebenso unter welchen Bedingungen „verantwortlichen Aufsichtsperson“ (Schießleiter) ausgebildet werden.

So hatte der Landesverantwortliche für den Schießsport der LGrp Bremen, Dr. Martin Jordan, zu einer Teilnahme an dieser Ausbildung im März aufgerufen. 20 Reservisten und fördernde Mitglieder der RAGen aus Bremen, Bremerhaven, Syke und Delmenhorst sind dieser Aufforderung gefolgt und trafen sich auf der Sportanlage des Bremer Schützenverein von 1843 (BSV 1843). Unterstützung erhielt er von Wilfried Juraschka, stellv. Landesbeauftragter und Michael Pingel, der vor Ort die Tageslogistik übernahm.

Während der Schießleiterausbildung wurden folgende Themenbereiche behandelt: – Auffrischung der Waffensachkunde, Aktuelles aus dem Waffenrecht, Rechte und Pflichten eines Schießleiters, Durchführung eines Schießens (organisatorisch, sicherheitstechnisch), Besondere Sicherheitsbestimmungen der Bundeswehr (Zentralrichtlinien A2-222/0-0-1210 (ehem. ZDv 3/12), A2-2090/0-0-1 (ehem. ZDv 44/10), Benutzungsordnung StOSchAnl), – Anwendung der Schießsportordnung, Durchführung eines Wettkampfes (Regeln, Auswertung, Schiedsgericht).
Zusätzlich wurden für die erfahrenen Schützen praktische Inhalte vermittelt z.B.: Verhalten bei Waffen- und Munitionsstörungen (Auffrischung), Trainingsinhalte, Reinigung von Schießständen (Raumschießanlagen), Praxisorientierte Durchführung eines Schießens.

Nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung erhielten die neuen Schießleiter den begehrten Ausweis.

Verwandte Artikel
Die Reserve

Kreisdelegiertenversammlung mit Neuwahlen

Am Freitag, den 24. Juni, fand die coronabedingt verschobene Kreisdelegiertenversammlung mit Neuwahlen des Kreisvorstandes der Kreisgruppe Aschaffenburg statt. Dazu fanden...

26.06.2022 Von Michael Brand

Zwei Tage auf dem Moselsteig

Die 2020 bereits geplante und terminierte 2-Tages-Wanderung auf dem Moselsteig fiel dem ersten Corona-Lockdown zum Opfer. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben...

26.06.2022 Von CR

Ehrung Max Schittenhelm

Dank und Anerkennung spricht der Verband der Reservisten der deutschen Bundeswehr e.V. unserem Gründungsmitglied Schütze d.R. Max Schittenhelm  für treue...

26.06.2022 Von sz