DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Bremen

Reservisten der LGrp Bremen feiern 50. Geburtstag




Seit fünf Jahrzehnten ist die Landesgruppe Bremen ein fester Bestandteil in Bremen. Auf die Gründung im Jahr 1963, die Aktivitäten der Reservisten und ihre heutige Bedeutung wurde bei dem Jubiläumsempfang eingegangen. Der Kommandeur im Landeskommando Bremen, Oberst Dietmar R. Werstler gestattete anlässlich des Gästebiwaks des Landeskommando Bremen auch den Feldempfang der Landesgruppe Bremen zum 50. Geburtstag. So wurde in den Festreden von Oberst Werstler, und dem Landesvorsitzenden Bremen, Dr. Stephan Leupold die ausgezeichnete Zusammenarbeit zwischen Landesgruppe und Landeskommando Bremen besonders gelobt und betont.
Die Festrede bei der Feier hielt der Stellvertreter des Präsidenten des Reservistenverbandes, Herr Bernhard Brinkmann, MdB. In seiner Ansprache unterstrich er: „Wie wichtig die Soldatinnen und Soldaten und die Reservisten sind. Dieses hat man gesehen, als sie sich bei der Flutkatastrophe ins Zeug gelegt haben.“ Für diese Leistung wurden sie Anfang der Woche im Rathaus geehrt.
Für ihre 50jährige Mitgliedschaft im Reservistenverband konnten gleich fünf Mitglieder eine Urkunde und Ehrennadel entgegennehmen.
Unverzichtbarer Bestandteil des militärischen Gefüges und gleichzeitig Mittler zur zivilen Seite ist seit ihrer Gründung im Jahr 1963 die Landesgruppe Bremen. Für ihre Mitglieder bietet sie regelmäßige Treffen an. Zu den Höhepunkten der alljährlichen Aktivitäten zählt der Vielseitigkeitswettkampf im späten Frühjahr, an dem sich auch Mannschaften aus anderen Landesgruppen und Belgien (Partnerschaft mit Gent) beteiligen. Beim Rahmenprogramm wird anderen Organisationen Gelegenheit geboten, die Aktivitäten der Reservisten kennen zu lernen. Teil der Öffentlichkeitsarbeit der Reservisten sind regelmäßige Vorträge, in der aktuelle Themen aufbereitet werden. An Ausbildungstagen, Wettkämpfen (regio- und überregional) nehmen die Reservisten in ihrer Freizeit an den Wochenenden regelmäßig teil und das soziale Engagement für benachteiligte Mitbürger ist neben dem Katastrophenschutz ebenfalls eine Ehrensache. So wurde während des Gästebiwaks für die Flutopfer des Jahres 2013 gesammelt.
Nach fünf Jahrzehnten erfolgreichem Wirken konnten die Bremer Reservisten bei einem Jubiläumsempfang eine Zwischenbilanz ihrer Arbeit ziehen. So wurde auf dem Festplatz eigens für diese Veranstaltung zahlreiche Darstellungen der Bundeswehr, Informationsstände des Reservistenverbandes und des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge sowie historische Bundeswehrfahrzeuge aufgebaut.
Der Empfang begann um 16.00 Uhr in der Heimgesellschaft der Scharnhorst-Kaserne, zum Feldempfang (ab 18 Uhr) waren über 800 Gäste zu vermelden. Unter den Gratulanten waren Vertreterinnen und Vertreter des Konsularischen Corps, der Kirche, Vereine, Organisationen, Verbände, verschiedener politischer Parteien und anderer Landesgruppen.
Musikalisch umrahmt wurde die Feier vom Orchester der Bundespolizei aus Hannover und den „Crest of Gordon“ aus Bremen.
Den Mitgliedern der 5. Feldjäger-Kompanie 152 aus Bremen war wehmütig ums Herz. Die Kompanie wird im Zuge des „Umbruch der Parlamentsarmee“ im März 2014 aufgelöst. Die Kompaniechefin Hauptmann Vivien Rummler übergab den Aufgabenbereich an die Kompaniechefs aus Hannover und Wilhelmshaven, mit einer symbolischen Kuchenübergabe (in Form des Kompaniewappens), die den Bereich ab September 2013 übernehmen.

Text: M. Pingel
 
Bilder zur Veranstaltung

mit freundlicher Genehmigung vom Weser Kurier
 

Verwandte Artikel

Monatsversammlung am 8. Oktober

 Monatsversammlung verschoben Die für Sonntag den 2. Oktober geplante Monatsversammlung der Reservistenkameradschaft Großköllnbach muss aus Termingründen auf Samstag, den 08....

28.09.2022 Von W. Ruhstorfer
Internationale Zusammenarbeit

Deutschland übernimmt für zwei Jahre die CISOR-Präsidentschaft

Deutschland hat am vergangenen Wochenende die Präsidentschaft der interalliierten Vereinigung der Reserve-Unteroffiziere CISOR (Confédération Interalliée des Sous-Officiers de Réserve) übernommen....

28.09.2022 Von Matthias Blazek / red
Aus der Truppe

Bundeswehr bündelt alle Inlandskompetenzen in Berlin

Am Montag hat die Bundeswehr in der Berliner Julius-Leber-Kaserne das Territoriale Führungskommando (TerrFüKdoBw) aufgestellt. Damit wird die Organisation der Streitkräfte...

28.09.2022 Von Redaktion / spe