DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Bremen

Schlauchbootwettkampf in Wardenburg




Die Kreisgruppe Ahlhorn des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr lud zum Tag Reserve am Samstag, 1. September, nach Wardenburg ein. Im Mittelpunkt stand der 38. Schlauchbootwettkampf, der von der Reservistenkameradschaft (RK) Wardenburg durchgeführt wurde. Sowohl für zivile als auch militärische Teilnehmer waren interessante Wettkampfstationen vorgesehen.

Bei spätsommerlichen Temperaturen nahmen 6 Kameraden der Landesgruppe Bremen bei diesem traditionellen Schlauchbootwettkampf an und auf der Hunte teil.

Von Oberstleutnant d.R Kristian Kugeler in zwei Teams eingeteilt, stellte die RK12 – Uni vier Teilnehmer in den zwei drei-Mann Teams.

Bremen 1 mit Oberstleutnant d.R Kristian Kugeler (RK 22 – Osterholz), Stabsgefreiter d.R. Björn Hollatz und Hauptgefreiter d.R. Kristian Klein (beide RK 12) und Bremen 2 mit Kapitänleutnant d.R. Sven Lindner (RK 9 – Louis Ferdinand Prinz von Preussen), Oberleutnant z. S. d.R. Kamiar Shodjaaei Pilehrood und Hauptgefreiter d.R. Christoph Leckermeyer (beide RK 12).

An Land und auf dem Wasser der Hunte kamen auf die Wettkämpfer viele Herausforderungen zu, 13(!) Stationen mußten absolviert werden, u. a.:

  • Militärische Fahrzeugerkennung
  • Hindernisbahn
  • Erste Hilfe
  • Karte und Entfernung mit DF ermitteln
  • Eilmarsch zu Fuß und im Schlauchboot
  • Brückenbau in der Hunte
  • Seilsteg
  • Radwechsel
  • Flaggenkunde
  • Staatsbürgerkunde

Bei der anschließenden Siegerehrung auf Hof Schnor hieß es dann „Edelmetall für Bremen 1 & 2“. Beide Mannschaften konnten sich in der militärischen Klasse durchsetzen. Für die Mannschaft Bremen 2 hieß es Bronze und Bremen 1 konnte sich dieses Jahr (erste Teilnahme beider Mannschaften) Gold sichern.

Der Dank gilt dem Organisationsteam der RK Wardenburg und allen Helfen für diesen erfolgreichen Tag!

 

Text: K. Klein / mp

Bild: RK Wardenburg / Uwe Janßen

Verwandte Artikel
Die Reserve

Nachruf auf Oberstabsfeldwebel a. D. Dieter Alt

Immer alles im Blick: Dieter Alt auf dem Truppenübungsplatz Klietz 2009 (Foto Jens Bickel) Ostthüringer Reservisten trauern um Dieter Alt...

27.09.2022 Von Michael Enke

Grünkohlessen 2022

Zum  22. Mal in Folge hieß es „Spanferkelessen bei der RK Stade von Goeben“. Nach der Nachwahl von zwei Vorstandsmitgliedern...

27.09.2022 Von Bernd Moje
Sicherheitspolitische Arbeit

„Das Leben ist kein Musical“

Über die militärische Bedeutung der Reserve innerhalb der Bundeswehr sprach der Präsident des Reservistenverbandes, Oberst d.R. Prof. Dr. Patrick Sensburg,...

27.09.2022 Von Sören Peters