DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Bremen

Sicheheitspolitisches Seminar der LGrp zum Thema Energie




Pünktlich um 10.00 Uhr erfolgte am Sonnabend, 29.10.2011, die Begrüßung der etwa 100 Seminaristen durch Dr. Wilfrid Krumm, Ehrenvorsitzender der Landesgruppe Bremen, in der OHG Schwanewede. Nach Grußworten des Vorsitzenden der Landesgruppe Dr. Stephan Leupold übernahm die Moderation der Veranstaltung Dr. Krumm und dieser bat den Kommandeur des Landeskommandos Bremen Oberst Dietmar Werstler als Zwischenredner ans Pult. Oberst Werstler gab in einem Stegreif-Vortrag mit knappen aber prägnanten Worten die Situation nach dem Stationierungskonzept vom 26. 10. 2011 für das Land Bremen bekannt. Gleichfalls beschrieb er den Umbruch in der Abteilung für Reservistenarbeit und stellte die neuen Mitarbeiter (kurze Vita der Mitarbeiter folgen demnächst) namentlich vor.

Das Thema Energie ist in aller Munde: ob hohe Ölpreise, hohe Benzinpreise, explodierende Heizkosten, der Gasstreit zwischen Russland und der Ukraine, Energieunternehmensfusionen oder Förderung erneuerbarer Energien. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht über Energie in den Medien, wissenschaftlichen Diskussionen oder in der Politik beraten und gestritten wird. 

Dr. Friedemann Müller, Berater im Bereich Energie- und Klimapolitik bei der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) in Berlin und Dr. Steffen Bukold, Leiter des Forschungsbüro EnergyComment in Hamburg gingen in ihren Vorträgen auf die Energiesorgen und die schwindenden weltweiten Öl – und Gasreserven ein. Auch das die inländische Ölproduktion durch die Spitzenverbraucher – Europa, Vereinigten Staaten und China zurückgehen wird, während die wachsende asiatische Nachfrage den Markt unter Druck setzt. Verfügbare Reserven werden zunehmend im Nahen Osten konzentriert sein, weil die Vorkommen in allen anderen Regionen einfach schneller erschöpft sein werden. Angesprochen wurden auch andere Energieerzeugungstechnologien (Solar-, geothermische- und Kernenergie), in dem erneuerbare Energien (Wind- und Wasserkraft, Biomasse) eine bedeutsame Rolle spielen. Da der Gasmarkt ein komplexer Markt ist, in dem Wettbewerb aufgrund der Marktstruktur schwer einzuschätzen ist und es wird in der Zukunft kaum mit sinkenden Preisen im Bereich der Energieerzeugung / -beschaffung zu rechnen sein.

Jeden einzelnen Vortrag kann man nicht beschreiben, den musste man selbst gehört haben. Jedenfalls waren die Zuhörer nachhaltig beeindruckt. Die Diskussion, wurde unmittelbar nach den Referaten geführt. 

Nach der Mittagspause nahm Dr. Leupold Ehrungen für langjährige Mitglieder vor und zeichnete Mitglieder der Landesgruppe mit Ehrennadeln des Verbandes in Bronze und Silber aus.
Zum Ende der Veranstaltung verabschiedete sich Dr. Krumm mit einem Rückblick auf die Jahre, in denen er das Landesseminar organisiert und durchgeführt hat und bat darum das auch in Zukunft das Seminar durchgeführt wird und ein ausgewogener Themenmix die Veranstaltungen beinhaltet.

   
 vlnr: Sachse (GfW – Sektion Delmenhorst),
Dr. Jordan (Vorsitzender KrsGrp Bremen),
Major Löbbering (StOffzRes LKdo Bremen)
 vlnr: Dr. Müller (Referent) General a. D. Dora,
Oberst Werstler (Kdr LKdo Bremen),
Dr. Leupold (Vorsitzender LGrp Bremen), Stegmann (stellv. Vorsitzender LGrp Niedersachsen)
   
 Dr. Krumm  Oberst Werstler
   
 25 Jahre  Ehrennadel in Bronze
 vlnr: Rehberg, Treusch, Dr. Leupold  vlnr: Dr. Leupold, Krause
   
40 Jahre
 vlnr: Holm, Ordelmann, Wegener, Rink, Hüller, Hirschka, Glander, Dr. Leupold
  

Ehrennadel in Silber
 vlnr: Dr. Leupold, Dr. Jordan, Witte  vlnr: Dr. Leupold, Baurycza, Witte
  

Referenten
 Dr. Müller  Dr. Bukold

Text & Bilder: M. Pingel

Verwandte Artikel

Sipol Exkursion Overloon

  Die Kreisgruppe Düsseldorf und Bergisch Land führte unter der Leitung der RK Ratingen eine Sicherheitspolitische Exkursion in das niederländische...

04.10.2022 Von Rolf Patzke
Sicherheitspolitische Arbeit

Nächstes Ziel Kaukasus? Russland und seine südlichen Nachbarn

Die russische Invasion der Ukraine im Februar 2022 hat die sicherheitspolitische Lage in Europa erschüttert. Die Blicke der NATO und...

04.10.2022 Von Julius Vellenzer
Sicherheitspolitische Arbeit

Äthiopien – Völkermord im UN-Land?

Hunderttausende Tote, mindestens zwei Millionen Vertriebene: Das ist die grausame Bilanz des Bürgerkrieges in Äthiopien bis jetzt. Seit fast zwei...

04.10.2022 Von Roland von Kintzel