DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Bremen

Wettkampfmannschaft Bremen siegreich beim Wehrbereichswettkampf




Beim letzten Wehrbereichswettkampf des WBK I / Küste, welches im kommenden Jahr aufgelöst werden wird, siegte die Wettkampfmannschaft der Landesgruppe Bremen und geht so als letzter Sieger dieses Wettbewerbes in die Chroniken ein.

Die Kameraden um Mannschaftsführer Unteroffizier der Reserve Tobias Scholz können wirklich stolz auf ihre Leistungen sein, denn die Konkurrenz war groß und stark. Letztendlich errangen die Bremer Kameraden nach einem spannenden Nacht-Orientierungsmarsch und einem sehr anspruchsvollen Wettkampf am Sonnabend den Sieg. Die Tatsache, dass die Mannschaft kurz vor dem Wettkampf durch einen Ausfall des Mannschaftsführers Hauptmann d.R. Christian Kugeler geschwächt und noch mit Wettkämpfern aus dem Kader aufgestockt werden mußte, zeigt den guten Trainingsstand des gesamten Kaders.

Ferner waren unsere Bremer wahrscheinlich die einzig gestartete Mannschaft, bei der die Altersdifferenz vom jüngsten zum ältesten Teilnehmer 30 Jahre betrug, ein Zeichen dafür, dass Reservistenarbeit generationenübergreifend ist. 

Das Bremer Team bestand aus:

Uffz d. R. Tobias Scholz (Mannschaftsführer)

Fhr d. R. Lukas Aust

OFw d. R. Arne Kaschner

HG d. R. Paul Nicolay

OG d. R. Cornelius Klemmer 

Auch das Bremer Funktionspersonal hatte in Putlos alle Hände voll zu tun und hat erfolgreiche Arbeit geleistet. In Bremer Hand waren die Stationen Hindernisbahn und Handgranatenzielwurf, die RSUKr Kompanie Bremen präsentierte sich erfolgreich auf der Leistungsschau Zivil-Militärische-Zusammenarbeit (ZMZ) einer großen Zahl militärischer und ziviler Besucher. Für das leibliche Wohl sorgte Feldkoch Fw d. R. Jürgen Fröhlich, welcher zum großen Erstaunen frisch gebackenen Kuchen aus seinem Feldkochschrank zauberte. Die Bremer Wettkampfstation wurde so zu einem zentralen Anlaufpunkt für viele Kameraden.

Zwei Wettkämpfer der Landesgruppe Bremen sorgten für Völkerverständigung und kämpften in einem Dänisch-Deutschen Mixed Team mit.

In altbewährter Art und Weise regelte OStFw d.R. Reinhard Ochs die Organisation des Innendienstes.

Unser Dankeschön gilt auch den vielen Kameraden aus dem Landeskommando Bremen unter der Führung von OTL Guido Löbbering, die Zusammenarbeit von aktiven Soldaten und Reservisten funktionierte wieder hervorragend.

Während der Veranstaltung wurde besprochen, wie man auch nach der Auflösung des Wehrbereichskommandos an der Tradition der Wettkämpfe festhalten kann, zunächst wurde vereinbart alle landeswettkämpfe zeitlich abzustimmen und die Teilnahme von Mannschaften anderer Landesgruppen zu fördern.

Somit können wir Bremer an dieser Stelle schon einmal zum Starken Roland in 2013 Anfang Mai einladen.

 

v.l.n.r.: Uffz d. R. Tobias Scholz, Fhr d. R. Lukas Aust,

OG d. R. Cornelius Klemme, HG d. R. Paul Nicolay

und OFw d. R. Arne Kaschner


Text: Dr. S. Leupold
Bild:  A. Deusing


 



 

 

 

Verwandte Artikel

Tagung erweiterter Kreisvorstand

Der erweiterte Kreisvorstand Mittlerer Neckar des Reservistenverbandes tagte in den neuen Vereinsräumen der Reservistenkameradschaft Filder in Bernhausen. Als gute Gastgeber...

02.07.2022 Von sz

WICHTIGE TERMINÄNDERUNG – KAMERADSCHAFTSABEND VERSCHIEBT SICH UM EINEN TAG! -

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Der kommende RK MÜNSTER Kameradschaftsabend findet abweichend am 05. Juli 2022 statt. Grund: Die...

01.07.2022 Von Frank Wiatrak

DIE RES INFO 2. HALBJAHR 2022 MIT GRUSSWORT AN UNSEREN NEUEN KREISORGANISATIONSLEITER LIEGT AB SOFORT VOR

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, die neue RES INFO 2. Halbjahr 2022 ist ab sofort unter der Rubrik DOWNLOADS...

01.07.2022 Von Frank Wiatrak