DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Roland von Bremen

Ein kräftiges „Tach auch“ oder „Moin“
bei der
Reservistenkameradschaft 6 – Roland von Bremen

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kameraden,
herzlich willkommen auf den Seiten der RK 6 – Roland von Bremen im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. (VdRBw).
Wir laden Sie recht herzlich ein die Reservistenkameradschaft (RK) auf den nachfolgenden Seiten näher kennen zu lernen,
um Interessantes und Wissenswertes über unsere Mitglieder und über unsere Arbeit bei den Reservisten zu erfahren,
sowie Ihnen die Aktivitäten der RK 6 – Roland von Bremen näher zu bringen.

Unsere Mitglieder (ca. 80) kommen aus den drei Teilstreitkräften Heer, Luftwaffe und Marine.
Alle Dienstgradgruppen (Mannschaftsdienstgrad bis zum Offizier) sind bei uns vertreten.
Selbstverständlich sind bei uns auch Mitglieder mit dem Status „Förderer“ in der RK vertreten.
Der VdRBw hat über 130.000 Mitglieder gegliedert in Landes-, Bezirks-, Kreisgruppen und Reservistenkameradschaften (RK).
Die RK ist die kleinste Gliederung, demzufolge die Basis. Der VdRBw wurde am 22. Januar 1960 gegründet.
Vertreten werden Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.
Reservisten der Bundeswehr sind ordentliche – aktive Soldaten außerordentliche – Personen ohne Wehrdienst fördernde Mitglieder.
Unser attraktives und breitgefächertes Angebot und das kameradschaftliche Miteinander im VdRBw ist bei jungen Leuten sehr gefragt.

Gerne laden wir Sie zu einem Besuch eines Kameradschaftsabends oder einer anderen Veranstaltung des VdRBw ein.
Haben wir Ihr Interesse geweckt ?
Möchten Sie mehr über den VdRBw und die Reservistenarbeit erfahren ?
Dann sprechen Sie uns an, oder sehen bitte unter Kontakt / Vorstand nach.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Vorstand der RK 6 – Roland von Bremen

 

 

Warum RK 6 – Roland von Bremen ???

Die Mitglieder der RK kamen im Ursprung (seit der Gründung 1968) aus dem Stadtteil Hastedt und der näheren Umgebung und hatten auch dort ihren Treffpunkt.
Durch Weg-, Um- oder Zuzug wurde der Einzugsbereich immer größer. Es kamen neue Wohngebiete hinzu, somit dehnte sich der Einzugsbereich auf den Bremer Osten aus. Der alte Treffpunkt konnte nicht mehr genutzt werden. Eine Möglichkeit für weitere regelmäßige Treffen fand sich ab Herbst 1993 in der Lettow-Vorbeck-Kaserne in der Vahr. Seit Schließung Ende der 90er Jahre war die RK wieder gezwungen sich eine neue Bleibe zu suchen. Diese wurde in der Scharnhorst-Kaserne in Bremen-Huckelriede gefunden. Dabei wuchs auch bei den Mitgliedern der Wunsch sich einen neuen Namen zu geben.
Lange wurde im Kreise der Mitglieder nach Vorschlägen gesucht.
Eine Vorgabe sollte das bis dahin geführte Wappen (mit dem Schriftzug „RK 6 – Bremen“) sein.
Was lag näher als ein Wahrzeichen Bremens, den Roland, der schon im Wappen war, als Namenspatron zu nehmen.
So entschied man sich für den Namen „RK 6 – Roland von Bremen“.

 

Erläuterung zum Wappen:

Roland Statue auf dem Marktplatz in Bremen Der Roland ist ein Standbild eines überlebensgroßen Ritters mit bloßem Schwert.
Im Mittelalter wurden Rolande als Zeichen bürgerlicher Freiheit in vielen Städten Norddeutschlands aufgestellt.
Der Roland hatte im Mittelalter den Status eines Volkshelden und wurde von der Kirche angefeindet.
Hamburg und Bremen hatten früher jeweils einen hölzernen Roland, die aber beide verbrannt wurden.
Während der Hamburger Roland seinerzeit nicht wieder aufgebaut wurde,
wurde 1404 der Bremer Roland als Symbol für Recht und Freiheit aus Sandstein neu errichtet.
Er wurde auf dem Marktplatz gegenüber dem Bremer Dom aufgestellt.
Für die damalige Kirche stellte das ein Affront dar, verfestigte dies doch nur den Wunsch der Bremer Kaufleute und Bürger nach Trennung von Politik und Kirche. In Deutschland gibt es insgesamt 27 Rolandstatuen.
Des weiteren gibt es in der brasilianischen Stadt Rolandia, das von Bremer Auswanderern gegründet worden ist, überarbeitet.einen etwas kleineren aber ansonsten exakten Nachbau des Bremer Rolands.
Die Farben im rechten Teil und das Eiserne Kreuz symbolisieren
die Verbundenheit zur Bundesrepublik Deutschland,
der Deutschen Bundeswehr,
sowie dem Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr.
Das Wappen wurde von Peter – J. Pingel  gestaltet
(Okt. 1986) und 2001

 

 

 

 

 

 

Termine
05.09.2020 1000 - 1500 Bremen

Marsch nach Koordinaten
Veranstalter: Roland von Bremen

15.09.2020 1830 - 2100 Bremen

Sicherheitspolitischer Info Abend
Veranstalter: Roland von Bremen

13.10.2020 1830 - 2100 Bremen

Sicherheitspolitischer Info Abend
Veranstalter: Roland von Bremen