Ältere Beiträge

07.04.2017

Der Verband sucht Teilnehmer fürs „Danke-Wochenende“

Das Ehrenamt ist die tragende Säule unseres Verbandes. Als aktive Reservistinnen und Reservisten stecken wir einen großen Teil unserer Freizeit in das Engagement für unseren Verband und für die Bundeswehr - darauf sind wir stolz! Einige von uns sind dabei besonders aktiv. Vielleicht gibt es auch in Ihrer Reservistenkameradschaft oder Untergliederung diesen einen Kameraden, der immer da ist, wenn man ihn braucht. Der sich für nichts zu schade ist und als erster anpackt, egal wie schwierig und undankbar die Aufgabe ist. Der, auf den man sich stets verlassen kann und der stets zur Stelle ist.

"Ein solches Engagement wäre in vielen Fällen undenkbar ohne das Verständnis und die Unterstützung der Familien, die ihre Väter, Mütter, Ehemänner, Ehefrauen oder Lebenspartner so manches Mal entbehren müssen. Diese Familien sind es denen wir besonders 'Danke!' sagen wollen", sagt Fabian Forster, Vizepräsident des Reservistenverbandes für Betreuung und Fürsorge. Der Reservistenverband lädt deshalb wieder für die Zeit vom 30. Juni. bis 2. Juli 2017 zehn Familien zum "Danke!"-Wochenende nach Steingaden in Oberbayern ein. Auf dem Programm dieses erlebnisreichen Familienwochenendes stehen unter anderem eine Besichtigung von Schloss Neuschwanstein, eine spannende Kräuterwanderung und ein Grillabend.

Gibt es in Ihren Reihen einen Kameraden oder eine Kameradin, dessen oder deren Familie diese Anerkennung besonders verdient hätte? Dann schlagen Sie ihn oder sie vor!

Bitte reichen Sie Ihren Vorschlag per E-Mail an die Adresse danke@reservistenverband.de ein. Bitte schildern Sie dabei kurz das Engagement des Kameraden oder der Kameradin sowie die persönlichen und familiären Hintergründe und natürlich warum er oder sie aus Ihrer Sicht das "Danke!"-Wochenende verdient hätte. Wichtig: Jeder kann Vorschläge einreichen, die vorgeschlagene Person muss jedoch Mitglied im Reservistenverband sein. Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

Unter allen eingesandten Vorschlägen werden zehn Mitglieder ausgewählt. Sich selbst vorzuschlagen ist nicht möglich. Einsendeschluss ist der 28. April 2017.

(red)

Bild oben: Viele engagierte Kameraden
zählen auf das Verständnis und die Unterstützung
in der eigenen Familie.
Dafür möchte der Reservistenverband "Danke" sagen
(Foto: Karl-Eberth-Haus).


Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare lesen und schreiben zu können!

>Mitglied werden
>Login

Artikelsuche

Absenden

Regional-Suche

Absenden

Ansprechpartner bei Problemen mit dem Log-In

Franz-Josef Thelen

Administrator VEWA/eVEWA
Telefon: Kontakt per E-Mail
E-Mail:

Volontäre

Ansprechpartner Julian Hückelheim
(huck)

Telefon: 0228-25909-25
Telefax: 0228-25909-29
E-Mail:

Ansprechpartner Livianne Smukalla
(lima)

Telefon: 0228-25909-25
Telefax: 0228-25909-29
E-Mail: