Landesgruppe Bayern

            

21.07.2017

Vorstand des Arbeitskreises Wehrpolitik trifft Mitglieder des Landesvorstands

Staatssekretär Johannes Hintersberger, Vorsitzender des Arbeitskreises Wehrpolitik der CSU-Landtagsfraktion, und die Vorstandsmitglieder Jürgen W. Heike, Wolfgang Fackler und Dr. Gerhard Hopp trafen mit Vorstandsmitgliedern des Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr in Bayern, Oberstleutnant d.R. Prof. Dr. Friedwart Lender und seinen Stellvertretern Oberstleutnant d.R. Hanns Schmidt und Hauptfeldwebel d.R. Manfred Stange zusammen.
 
Im Mittelpunkt des Treffens stand die Erörterung von Möglichkeiten, wie der Einsatz der Reservisten - insbesondere auch der nicht beorderten Reservisten - noch mehr anerkannt und gewürdigt werden kann. Hintersberger betonte: „Es handelt sich hier um ein wichtiges Ehrenamt, das neben vielen anderen sicherheitsrelevanten Ehrenämtern wie Feuerwehr oder THW eine besondere Wertschätzung von staatlicher Seite verdient.“ Unser Anliegen ist es, so Hintersberger weiter, den Reservisten als „Bürger im klassischen Ehrenamt“ zu stärken.
 
Beim Thema „Rückhalt der Bundeswehr in der Bevölkerung“ appellierte Lender an die Solidarität mit den Soldaten im Einsatz: „Es gibt viele Möglichkeiten, ein Zeichen der Verbundenheit zu setzen, etwa das Symbol der gelben Schleife. Oder der „Marsch der Verbundenheit“  (www.marschderverbundenheit.org): Dieser findet im September das achte Mal von Aschaffenburg bis Hammelburg statt.“ Der Marsch, so Lender, soll uns daran erinnern, wer für unsere Gesellschaft, unser Land und unsere Sicherheit einsteht, und dass die Truppe nicht nur für die Menschen, sondern auch für die Verteidigung unserer Werte und Ideale kämpft.“
 
                                                                                                
 
Bild oben: Trafen im Bayerischen Landtag zusammen: Mitglieder des
Landesvorstands und Landtagsabgeordnete und Mitglieder des
Arbeitskreises Wehrpolitik der CSU-Landtagsfraktion.
 
Text: Michaela Krell/eg
Foto: CSU-Landtagsfraktion

 

Suche

Ansprechpartner

Ansprechpartner Franz Xaver Wenzl
Stabsfeldwebel d.R.
Landesinternetbeauftragter
Telefon: (01 57) 74 91 07 17
E-Mail:

Marsch der Verbundenheit



 

Neumarkter Tagblatt

Reservisten sind offen
für neue Wege
Beauftragtentagung 2017
Artikel Neumarkter Tagblatt

Lachen helfen

Initiative deutscher Soldaten und Polizisten für Kinder in Kriegs- und Krisengebiete