Landesgruppe Bayern

            

27.01.2015

Attraktivität der Reserve aktuell halten

Beauftragtentagung 2015 in Berg

Spannende Themen rund um die Reservistenarbeit sowie Gruppenarbeiten zu sicherheitspolitischer Arbeit und militärischer Ausbildung standen im Mittelpunkt der diesjährigen Bayerischen Beauftragten-Tagung in Berg, die das 28. Mal stattfand.

Das Jahr 2014 Revue passieren ließ der Landesvorsitzende, Oberstleutnant d.R. Professor Dr. Friedwart Lender. Dabei streifte er vor allem Mitgliederstruktur, Veranstaltungsinhalte und -zahlen. In einem separaten Vortrag zur Neuausrichtung des Reservistenverbandes ging er auf den demografischen Wandel und seine Auswirkungen sowie den allgemeinen Rückgang beim Engagement im Ehrenamt ein. Lender stellte aber ebenso Ideen der Arbeitsgruppe Neuausrichtung im Reservistenverband wie eine forcierte Lobbyarbeit, eine verstärkte Aufklärung der Arbeitgeber über die Reservistenarbeit sowie eine Positionierung in der sicherheitspolitischen Arbeit vor. „Wichtig ist, dass die Attraktivität der Reserve aktuell gehalten wird“, so der Landesvorsitzende abschließend.

Eine Menge umgesetzt
Über einen geplanten „Tag der Bundeswehr“ in Bayern berichtete der Stellvertretende Kommandeur des Landeskommandos Bayern, Oberst i.G. Ralf Klewin-von Fintel. Weitere Themen waren der erfolgreiche Einsatz von Reservisten in Wachdienst, Verbindungskommandos und Lagezentren. „Hier“, so Klewin-von Fintel, „ist bereits eine Menge Positives umgesetzt worden“. Allerdings komme es nun darauf an, hierauf aufzubauen und noch besser zu werden, so der Stellvertretende Kommandeur.





Andere Themen
Ein Vortrag von Oberstleutnant a.D. Georg Gnan, Leiter des Organisationsstabes der Deutschen Reservistenmeisterschaft 2015, intensive Gruppenarbeiten zu sicherheitspolitischer Arbeit und militärischer Ausbildung sowie mehrere Ehrungen waren weiterhin Bestandteil der Tagung.

Mehr hierzu lesen Sie in der Ausgabe von „loyal“ 3-2015.

Zeitungsartikel von Mittelbayerische "Neumarkter Tagblatt" 



Text und Bild: Eberhard Grein

Suche

Ansprechpartner

Ansprechpartner Franz Xaver Wenzl
Stabsfeldwebel d.R.
Landesinternetbeauftragter
Telefon: (01 57) 74 91 07 17
E-Mail:

Marsch der Verbundenheit



 

Neumarkter Tagblatt

Reservisten sind offen
für neue Wege
Beauftragtentagung 2017
Artikel Neumarkter Tagblatt

Lachen helfen

Initiative deutscher Soldaten und Polizisten für Kinder in Kriegs- und Krisengebiete