Landesgruppe Bayern

            

10.10.2015

Reservisten marschieren mit anderen Nationen

Auch in diesem Jahr nahmen Reservisten mit Teams der Nationen aus Österreich, Tschechien, Polen, Slowakei, Italien und die USA am 21. Drei-Länder-Zwei-Tage-Marsch in Freyung teil.

Die Marschstrecke verlief mit Unterstützung des Landeskommando BAYERN, des Regionalstab-OST und des Aufklärungsbataillons 8 wie gewohnt von Altreichenau auf den Dreisesselgipfel, dann hinunter zum Blöckensteinsee und dem Stifterdenkmal sowie anschließend über Österreich wieder zurück nach Altreichenau. Am zweiten Tag schloss sich wie immer ein Rundweg um Freyung an. Landschaftlich war die Marschstrecke bei durchgehend gutem Wetter abermals beeindruckend.

 Bericht OberpfalzNETZ.de www.oberpfalznetz.de/zeitung/4750559-126-viele-steine-auf-weg,1,0.html
 



Text: Grein/Wenzl
Foto: Organisatoren 

Suche

Ansprechpartner

Ansprechpartner Franz Xaver Wenzl
Stabsfeldwebel d.R.
Landesinternetbeauftragter
Telefon: (01 57) 74 91 07 17
E-Mail:

Marsch der Verbundenheit



 

Neumarkter Tagblatt

Reservisten sind offen
für neue Wege
Beauftragtentagung 2017
Artikel Neumarkter Tagblatt

Lachen helfen

Initiative deutscher Soldaten und Polizisten für Kinder in Kriegs- und Krisengebiete