Landesgruppe Bayern

            

23.03.2015

19. Jahrestagung Reservistenarbeit 2015

Aktuelles Lagebild aus mehreren Bereichen   
Reservisten tagten in Beilngries

Mandatsträger aus ganz Bayern, Vertreter der aktiven Truppe, aber auch Ehrengäste waren zur 19. Jahrestagung nach Beilngries gekommen. Auf der Agenda standen abermals aktuelle Themen zur Reservistenarbeit.

Ein Grußwort für die Politik sprach die Landtagsabgeordnete Tanja Schorer-Dremel. Sie ging bei ihren Ausführungen insbesondere auf die neue Konzeption für die Reservistenarbeit sowie den Heimatschutz und Hochwassereinsatz ein. Dabei sparte sie nicht mit Lob für die hervorragend geleistete Arbeit.

Landesgruppe Bayern erfolgreich unterwegs

Ein aktuelles Lagebild aus unterschiedlichen Bereichen zeichnete der Landesvorsitzende, Oberstleutnant d.R. Professor Dr. Friedwart Lender. Themen waren u.a. das Pilotprojekt IGF/KLF, die Deutsche Reservistenmeisterschaft (DRM) und Analysen zur Mitgliederstruktur und -entwicklung sowie die zahlreich und erfolgreich durchgeführten Veranstaltungen auf Landesebene.

Referenten trugen vor

Auch in diesem Jahr hatten etliche Referenten den Weg nach Beilngries gefunden, so der Stellvertretende Kommandeur des Landeskommando Bayern, Oberst i.G. Ralf Klewin von Fintel. Gekommen war ebenso der den Stellvertretenden Kommandeur des Regionalstabs Nord vertretende Oberstleutnant Herbert Primer, der zum Projekt DRM vortrug. Der Bundesgeschäftsführer des Reservistenverbandes, Kapitän z.S. a.D. Uwe Mergener, trug zur Lage des Verbandes vor. Zum Thema Personalführung von Reservisten referierten Oberst i.G. Horst Wiesinger vom Bundesamt für Personalmanagement der Bundeswehr, zur Stärkung der Rolle der Reserve Oberstleutnant Ralf Berger, Dezernatsleiter Grundsatz vom Kompetenzzentrum Reservistenangelegenheiten und zur Neuausrichtung des Reservistenverbandes der Vizepräsident Verbandspolitik im Reservistenverband, Lutz Berkling.


 

Sprach zum Höhepunkt dieses Jahres, der DRM in Roth, Oberstleutnant Herbert Primer Kapitän z.S. a.D. Uwe Mergener berichtete zu Aktuellem aus der Verbandsarbeit
Das Thema Personalführung stand auf der Agenda von Oberst i.G. Horst Wiesinger Spannendes zu berichten hatte auch Oberstleutnant Ralf Berger


Mehr hierzu lesen Sie in der Ausgabe des „Reservistenreport“ 5-2015


Text: Eberhard Grein
Fotos: Eberhard Grein/Toni Resch


 




 

Suche

Ansprechpartner

Ansprechpartner Franz Xaver Wenzl
Stabsfeldwebel d.R.
Landesinternetbeauftragter
Telefon: (01 57) 74 91 07 17
E-Mail:

Marsch der Verbundenheit



 

Neumarkter Tagblatt

Reservisten sind offen
für neue Wege
Beauftragtentagung 2017
Artikel Neumarkter Tagblatt

Lachen helfen

Initiative deutscher Soldaten und Polizisten für Kinder in Kriegs- und Krisengebiete