Landesgruppe Bayern

            

11.10.2016

Drei Länder- Zwei Tage-Marsch - Starke Teams in Freyung am Start

In diesem Jahr waren 156 Teilnehmer unterschiedlicher Nationen - so aus Tschechien, Polen, Österreich, Italien, Ungarn, Schweiz, USA und Deutschland - zum „Drei Länder- Zwei Tage-Marsch“ (DLZM) nach Freyung gekommen. Die Schirmherrschaft hatte wiederum MdL Max Gibis. Abermals ging es am ersten Tag über 37 Kilometer vom Start in Altreichenau nach Frauenberg-Dreisessel-Plöckenstein und Plöckensteinsee in Tschechien nach Nordwald, Österreich, und weiter über Mittelklause und zurück nach Altreichenau. Am zweiten Tag führte der Weg über 25 Kilometer rund um Freyung.
 
Dabei waren etliche Teams unterwegs, die bereits seit Jahren „zum Stamm“ der Veranstaltung gehören und stolz hierauf sind. Diese stellen wir Ihnen vor. Mehr hierzu lesen Sie in der neuen Ausgabe von „Die Reserve“ in loyal 11-2016.
 
Pressebericht von "Passauer Neue Presse"


Bild: Stark auf den Strecken unterwegs: das Team Tschechien.
 

Text und Foto: Eberhard Grein

Suche

Ansprechpartner

Ansprechpartner Franz Xaver Wenzl
Stabsfeldwebel d.R.
Landesinternetbeauftragter
Telefon: (01 57) 74 91 07 17
E-Mail:

Marsch der Verbundenheit



 

Neumarkter Tagblatt

Reservisten sind offen
für neue Wege
Beauftragtentagung 2017
Artikel Neumarkter Tagblatt

Lachen helfen

Initiative deutscher Soldaten und Polizisten für Kinder in Kriegs- und Krisengebiete