Ältere Beiträge

17.11.2017

Gelöbnis in Roth: Neue Reservisten braucht das Land

Angetretene Reservisten beim Gelöbnis. (Quelle: Landeskommando Bayern) Jäger Christoph Müller und drei seiner Kameraden haben die Ausbildung zum "Wachsoldat Streitkräfte" für Ungediente erfolgreich abgeschlossen. Nun legten die Reservisten in Roth das Gelöbnis ab.

Der Rahmen konnte nicht würdiger sein. In der militärischen Antreteformation eines feierlichen Gelöbnisses standen Müller und seine drei Kameraden, sahen das Abschreiten der Front durch den "gespiegelten" Stellvertretenden Komm...

17.11.2017

Aus der aktuellen loyal: Vorbilder gesucht

Hauptfeldwebel Henry Lukács (l.) erhielt im Jahr 2009 das Ehrenkreuz der Bundeswehr für Tapferkeit. Hauptfeldwebel Jan Hecht (r.) zeichnete sich bei seinem Einsatz in Afghanistan durch Mut und Tapferkeit aus. In der Mitte: Claus Philipp Maria Schenk Graf von Stauffenberg, Chefplaner des Attentats auf Adolf Hitler. (Gestaltung: Ruwen Kopp) Was ist traditionswürdig? Wer kann Leitfigur sein? Mit diesen Fragen ringt die Bundeswehr - und zeigt sich dabei oft verschämt, verdruckst und unsicher. Doch das müsste sie nicht sein, wie ein Workshop in Koblenz zeigt.

von Julia Egleder

Dies ist eine merkwürdige Geschichte. Eigentlich sollte es sie gar nicht geben. Genau genommen möchte die Bundeswehr nicht, dass Journalisten über dieses Thema tiefgehend berichten. Denn es ist heikel. Es ge...

16.11.2017

Zwei Partner mit ähnlichen Herausforderungen

Oberst d.R. Oswin Veith MdB, Präsident des Reservistenverbandes, und sein ungarisches Pendant, Brigadegeneral a.D. Erno Széles. (Foto: Nadja Klöpping) Internationale Begegnung: Am Rande der Jahrestagung der Reserve der Bundeswehr hat der Präsident des Reservistenverbandes, Oberst der Reserve Oswin Veith, MdB, den Vorsitzenden der ungarischen Reservistenorganisation Matasz getroffen.

Erno Széles ist Brigadegeneral a.D. und seit 2005 Mitglied der Vereinigung. In Berlin kamen Oswin Veith und der ungarische Reservistenchef zum ersten Mal zusammen. So unterschiedlich beide Reservistenvereinigungen in Größe und f...


Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare lesen und schreiben zu können!

>Mitglied werden
>Login

Artikelsuche

Absenden

RSS-Feeds abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden...

Fragen zum Internet?

Wenden Sie sich immer zuerst an Ihren Internetbeauftragten Ihrer Gliederung.

Wenn dieser nicht helfen kann:
E-Mail: