DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Hamburger Hafen
Fregatte Hamburg in Hamburg
Bw Hubschrauber in Hamburg
LG HH Willkommen

Landesgruppe Hamburg

Die Reserve

Ausbildung zum Soldaten der Reserve




Ausb z. Sold d.R.

Bildautor: Projektteam Ausb z. Sold d.R.

Ausb z. Sold d.R.

Bildautor: Projektteam Ausb z. Sold d.R.

Reserve - Aktiv

Reservisten Bilder von: DRM, Scharnhorst-Marsch, Leistungsmarsch, Schießausbildung/Schützenschnur mit US Soldaten, Vorbereitung Reservisten Marschgruppe Nimwegen

Bildautor: Mirko - Foto/Collage

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kameradinnen und Kameraden,

Sie sind s.g. MITGLIED des Reservistenverbandes und unterstützen unsere Idee seit geraumer Zeit. Sie dürfen dabei, als jemand der bereits Dienst bei der Bundeswehr geleistet hat, uneingeschränkt an allen Veranstaltungen des Reservistenverbandes und des Landeskommandos bzw. der Bundeswehr teilnehmen.

Sie haben in Ihrem Bekannten-, Freundes- und Verwandtenkreis aber sicher auch viele Menschen, denen die Chance verwehrt geblieben ist, Dienst bei der Bundeswehr zu leisten. Diese hätten sich gerne in der Bundeswehr für unser Land eingebracht und bringen viele positive Eigenschaften mit, die es zu unterstützen gälte. So ist es doch gerade in der heutigen Zeit von außerordentlicher Bedeutung, dass man sich -als Staatsbürger- für die Werte und Normen unserer freiheitlich, demokratischen Grundordnung einbringen kann.

JETZT ist die Chance dieser Menschen gekommen!

Das Landeskommando Hamburg und die Landesgruppe Hamburg im Reservistenverband bieten gemeinsam mit den Landeskommandos und Landesgruppen aus Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg- Vorpommern und Schleswig-Holstein im Jahr 2023 eine Ausbildung von ungedienten Anwärterinnen /Anwärtern für den Einstieg in die Reserve der Bundeswehr an. Ausb z. Sold d.R.Inhalt der Ausbildung wird -analog zur Grundausbildung in der Bundeswehr- die Erlangung von allgemeinmilitärischen Fähigkeiten, wie z.B. Umgang mit Waffen, Leben im Felde, Formaldienst, Wach- und Sicherungsaufgaben, ABC- und Sanitätsausbildung etc. sein.

Wir haben die FÖRDERNDEN MITGLIEDER unserer Landesgruppe bereits persönlich angeschrieben. Bitte HELFEN SIE UNS dabei, das Projekt „RESERVE.BILDEN.“ zum Erfolg zu bringen und geben diese Einladung in Ihrem Bekannten-, Freundes- und Verwandtenkreis weiter.

 

Wen sprechen wir an?
Männer und Frauen, zwischen 18 und 60 Jahren, die nicht in der Bundeswehr gedient haben,
unabhängig von Bildung und Beruf, körperlich belastbar, aktiv, gesund, motiviert und mit positiver Einstellung zur Bundeswehr.

Was bieten wir?
Dazugehören in der Kameradschaft der RESERVE, Mitmachen bei Übungen und Schießveranstaltungen,
Mitwirkung als Kompanieangehöriger im Heimatschutz, Nutzen der beruflichen Qualifikation im Dienst und in der Karriere als Reservist/in sowie adäquate Vergütung, dabei keine Belastung für Arbeitgeber.

Wie funktioniert das?
Bewerbung Eignungsfeststellung (Gesundheitscheck und einfache Sicherheitsüberprüfung) Ausbildung durch qualifizierte Ausbilder

Wann geht’s los?
Mit drei ONLINE-Infoveranstaltungen am 25., 26. und 27.01.2022 jeweils um 19:00 Uhr Ausbildungsbeginn mit elektronischem Lernen ab IV. Quartal 2022

Wie und wie lange?
flexible, modulare Ausbildung, ca. 18 Ausbildungstage plus Selbststudium, praktische Ausbildung: 3 Module ab Frühjahr 2023 die Module werden jeweils mit zwei Terminen angeboten Abschluss bis Sommer/Frühherbst 2023

Was, wird wo ausgebildet?
Wehrrecht, Formaldienst, ABC-, Gefechts-, Waffen-, Sanitätsausbildung, etc., am Standort NIENBURG/Weser in Niedersachsen

Wissenswertes und wie geht’s weiter?
Reservist sein bedeutet auch Selbstverpflichtung: Feierliches Gelöbnis ist Pflicht! “Ausbildung zum Soldaten der Reserve“ ist Teil der neuen Strategie für die Reserve! Nach der Grundausbildung ist weiterführende Ausbildung möglich und erwünscht. Karriere in der Reserve durch Anerkennung zivilberuflicher Qualifikation.

Wir bilden aus und qualifizieren für die Mitarbeit im HEIMATSCHUTZ aus.

Sie sind sich sicher, dass diese Einladung für jemanden in Ihrem Bekannten-, Freundes- und/oder Verwandtenkreis interessant ist? Dann geben Sie diese Einladung einfach weiter.

Sie benötigen weitere Informationen? Dann besuchen Sie T: bis zum 14.01.2022 unsere homepage
www.kameraden-in-norddeutschland.de  (klick) und melden sich an.

Wir senden Ihnen dann weitere Informationen zu und halten Sie auf dem Laufenden wie es weitergeht.

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen zunächst ausschließlich unter info@kameraden-in-norddeutschland.de (klick) zur Verfügung.

Das Projektteam zur AUSBILDUNG zum SOLDATEN der RESERVE wird federführend durch unsere Kameradinnen und Kameraden aus Niedersachsen gesteuert. Bitte seien Sie nicht irritiert, wenn Ihnen zunächst jemand vom Landeskommando Niedersachsen oder der Landesgruppe Niedersachsen antwortet.

Ich freue mich, wenn Sie eine Interessentin / einen Interessenten für die Ausbildung zur/zum Soldatin/Soldaten der Reserve gewinnen!

RESERVE.GUT.FÜR.DICH. – GUT.FÜR.DEIN.LAND!

Mit kameradschaftlichem Gruß
Joachim Lenz
Oberst der Reserve
Vorsitzender der Landesgruppe Hamburg

 

YouTube – Video / Zivilisten bei der BundeswehrMit freundlicher Genehmigung vom Bayerischer Rundfunk

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verwandte Artikel

Sicherheitspolitisches Seminar der Kreisgruppe Bodensee-Oberschwaben am ***14.05.2022 in Boms

Nach langer intensiver Corona Pandemie seit Jahr 2020 hat die Kreisgruppe Bodensee-Oberschwaben wieder ein Sicherheitspoltisches Seminar am 14.05.2022 in der...

23.05.2022 Von w.jerg
Die Reserve

KVK-Reservisten informieren sich über Gas- und Wasserversorgung

Das Kreisverbindungskommando (KVK) Schwabach ist Repräsentant der Bundeswehr in der zivil-militärischen Zusammenarbeit in der kleinsten Kreisstadt im Freistaat. Nachdem die...

23.05.2022 Von Thomas Sachs/red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 21

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

23.05.2022 Von Redaktion