DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Hamburger Hafen
Fregatte Hamburg in Hamburg
Bw Hubschrauber in Hamburg
LG HH Willkommen

Landesgruppe Hamburg

Militärische Aus- und Weiterbildung

Nicht nur Selbst- und Kameradenhilfe, hier wird für das Leben gelernt!




San Ausbildung in Hamburg

Voller Einsatz... San-Ausbildung

Bildautor: MK

Reservisten bei der Sanitätsausbildung der Bundeswehr in Hamburg

San Ausbildung in Hamburg
Ausblider der RAG San HH bei der Ausbildung..

„Kameraden, wir haben vor der Sporthalle einen Unfall, wir müssen schnell aus der Sporthalle und die Erstversorgung bzw. Unfallhilfe leisten!“ Die „Abschlusslage“ wurde vom Sanitätsausbilder Oberstabsfeldwebel Wolfgang Laudan an die überraschten Teilnehmer*innen ausgegeben, welche sich eigentlich zum Abschlussantreten in der Sporthalle der Reichspräsident-Ebert-Kaserne versammelt hatten. „Es kommt jetzt darauf an, dass Sie das erlernte Wissen sinnvoll, kompetent und gezielt einsetzen,“ so Laudan. Außerhalb der Sporthalle hatten sich die weiteren Sanitätsausbilder entsprechend dem Lagebild positioniert und stellen einen KFZ-Auffahrunfall auf ein Motorrad nach, bei dem insgesamt drei verletzte Personen zu retten und zu versorgen waren.

Insgesamt trafen sich knapp 20 Reservisten zur Sanitätsausbildung der Bundeswehr in der Reichspräsident-Ebert-Kaserne, Hamburg. Es handelte sich um eine Kooperationsveranstaltung des Landeskommandos Hamburg und des Reservistenverbandes Hamburg. „Beorderte“ und „unbeorderte“ Reservisten wurden ausgebildet, um die geforderte soldatische Grund- bzw. Fachexpertise des Sanitätsdienstes (EEH-A/KompErh Bravo) zu erhalten. Zur Ausbildung aufgerufen hatte die in Hamburg neu gegründete Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) Sanitätsdienst Hamburg, welche mit dieser ersten Veranstaltung den Auftakt gab. Künftig wird durch diesen Arbeitskreis die Fachkompetenz in der Sanitätsausbildung auch regional zur Verfügung stehen und über das Jahr verschiedene Ausbildungen für Soldaten, Reservisten und ggf. auch interessierte Zivilisten anbieten (z.B.: EEH-A Vollausbildung, Kompetenzerhalt, Ersthelfer-Terr).

San Ausbildung in Hamburg
Ausbilder der neuen RAG San Hamburg bei der Ausbildung

„Ich habe mich heute sehr über ihr Interesse und Engagement an der Ausbildung gefreut,“ sagte der Ausbildungsleitende, Stabsbootsmann Christian Micheel, der auch der kommissarische Leiter der neuen RAG Sanitätsdienst Hamburg ist. „Ich freue mich auf die nächsten Ausbildungen!“

Der O-Ton der Teilnehmer*innen war klar, die Ausbildung ein Erfolg!

Insgesamt ist es einfach immer wieder erstaunlich, mit wieviel persönlichem Einsatz, die Reservisten in ehrenamtlichen Funktionen den Ausbildungsangeboten folgen und sich selbst – im Rahmen ihrer unterschiedlichen Möglichkeiten – kontinuierlich weiterbilden und Kameradschaft pflegen. Neben dem Beruf, Familienleben und sonstigen Hobbys.

 

Weitere Bilder in der Galerie >>  (Klick)

Verwandte Artikel
Aus der Truppe

Eine halbe Milliarde Euro für die Bearbeitung von Altlasten

Wenn es in Deutschland um die Beseitigung von Kampfmittelfunden geht, denken die meisten Menschen sofort an die Bundeswehr. Doch tatsächlich...

16.08.2022 Von Stefan-Thomas Klose (PIZ SKB)
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 33

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

16.08.2022 Von Sören Peters
Allgemein

Reservisten erfüllen den Wunsch der Partnerstadt Ostroleka

Am 15. August 2022, dem „Tag der polnischen Armee“, legten Mitglieder der Reservistenkameradschaft Meppen am Ehrenmal der polnischen Armee auf...

15.08.2022 Von Markus Schwänen