DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Hessen

Aus den Ländern

1918 bis 2018: Zeremonie anlässlich des Endes des Ersten Weltkriegs in Lyon




Am 11. November 2018 hat sich der Waffenstillstand und somit das Ende des Ersten Weltkriegs zum einhundertsten Mal gejährt. Dieser besondere Tag wurde in Lyon mit einer großen Zeremonie auf der Place Bellecour begangen, bei der sämtliche Teilstreitkräfte des französischen Militärs vertreten waren. Aufgrund der Patenschaften zwischen dem Arbeitskreis Reserveoffiziere der Landesgruppe Hessen und der Association des Réservistes de Lyon et du Rhône (AORL) waren drei deutsche Reserveoffiziere zu dieser Feierlichkeit eingeladen. Der ehemalige Innenminister Frankreichs und aktuelle Bürgermeister der Stadt Lyon, Gérard Collomb, hat in seiner sehr bewegenden Rede unter anderem die Teilnahme der deutschen Reserveoffiziere an dieser Feierlichkeit als Beweis der Völkerfreundschaft zwischen Frankreich und Deutschland ausdrücklich erwähnt. Während der Zeremonie, sah das Protokoll die Niederlegung von Kränzen vor. Einer der ersten Kränze war der der Landesgruppe Hessen, vertreten durch deren Vorsitzenden, Oberst d.R. Volker Stein, der von einem Vertreter der deutschen Delegation und einem französischen Polizisten gemeinsam niedergelegt wurde. Dass bei der Niederlegung dieses Kranzes von den vielen Zuschauern applaudiert wurde (ebenso wie bei der Rede des Bürgermeisters), war für die deutsche Delegation besonders bewegend. Umso mehr, als dass berichtet wurde, dass einige Zuschauer Tränen der Rührung in den Augen hatten. Wenngleich der Anlass ein trauriger war, war die Teilnahme an dieser Zeremonie gemeinsam mit den französischen Kameraden des AORL ein weiteres Zeichen für die Völkerverständigung und den guten Kontakt zu Frankreich im Allgemeinen und Lyon im Besonderen. Im Anschluss an die Zeremonie fand ein Empfang des Bürgermeisters für die geladenen Gäste statt. Hier gab es noch viele interessante Gespräche und anerkennende Worte für unsere Teilnahme.

Jason Papadopoulos

Verwandte Artikel
Allgemein

Kreisgruppe Osthessen - Gedenken an den Widerstand gegen den Nationalsozialismus am 20. Juli

Für Reservisten der Bundeswehr gehört die Pflege der Erinnerungskultur am 20. Juli (Widerstand der Wehrmacht gegen Adolf Hitler) zum Auftrag. Für...

25.09.2022 Von Stefan Mahr (Bilder: Martin Engel osthessen-news)

Gründung der RK-Schaumburg

Neues wagen!   Der 24.11.2018 ist für eine Gruppe von Reservisten, Soldaten und Förderern ein wichtiges Datum in ihrer Mitgliedschaft...

25.09.2022 Von Bernhard Furchbrich, SU d. R. und Vorsitzender

Kampfmittel-Erkennung

RK-Eldagsen bildet sich im Thema „Kampfmittel-Erkennung“ weiter. Die Kameraden der RK – Eldagsen haben sich am 09.09.2022 im Gefechtsdienst aller...

25.09.2022 Von Jörg Meyer, SF