DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Frankfurt

Allgemein

RK Frankfurt am Main besucht die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH




DFS Deutsche Flugsicherung GmbH Unternehmenszentrale Langen

Foto: DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Bildautor: DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

DFS Deutsche Flugsicherung GmbH Unternehmenszentrale Langen

Foto: DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Bildautor: DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Reservisten der RK Frankfurt am Main besuchten am 17. September 2019 die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH – kurz DFS – an ihrem Hauptstandort in Langen und erhielten interessante Einblicke in deren Aufgaben und Tätigkeiten.

Aufgabe und Zahlen

Die DFS wurde am 16. Oktober 1992 als bundeseigenes privatrechtlich organisiertes Unternehmen gegründet. Im Auftrag des Bundes nimmt die DFS die Flugsicherungsaufgaben gemäß Luftverkehrsgesetz (§27c Absatz 2) zur sicheren, geordneten und flüssigen Abwicklung des Luftverkehrs in Deutschland wahr. Dazu betreibt die DFS aktuell Kontrollzentren zur Kontrolle des unteren deutschen Luftraums bis ca. 7500 Meter in Bremen, Langen (auch Unternehmenszentrale) und München sowie Karlsruhe zur Kontrolle des oberen Luftraums. Darüber hinaus steuern die Fluglotsen der DFS in 16 Towern den Flugverkehr an den internationalen Verkehrsflughäfen Deutschlands.

Weltweit finden täglich etwa 230.000 Flugbewegungen statt. Die DFS kontrolliert für den Flughafen Frankfurt am Main im Schnitt täglich 1.400 Starts und Landungen nach Instrumentenflugregeln. Erst kürzlich, am 11. September 2019, wurde ein neues Hoch mit 1625 kontrollierten Starts und Landungen für den Flughafen Frankfurt am Main erreicht. Für ganz Deutschland verzeichnete die DFS im Jahr 2018 das aktuelle Maximum mit 3,346 Mio. kontrollierten Flugbewegungen.

Blick ins Kontrollzentrum

Kontrollzentrum Langen – Foto: DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Zum Abschluss durften die Reservisten der RK Frankfurt am Main einen Blick in das Kontrollzentrum der DFS in Langen werfen und konnten die Fluglotsen bei ihrer täglichen Arbeit beobachten. Die DFS ist ein Beispiel für die zivile und militärische Zusammenarbeit, da zivile und militärische Fluglotsen gemeinsam unter einem Dach arbeiten. Seit 1993 kontrolliert die DFS nicht nur die zivilen Flugbewegungen, sondern ist in Friedenszeiten auch für die Abwicklung des militärischen Luftverkehrs zuständig. Davon ausgenommen sind lediglich die Militärflughäfen.

Weitere Informationen rund um die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH gibt es hier: https://www.dfs.de

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Geld aus dem Nichts!

„Alles ist Geld das von der Gesellschaft als solches akzeptiert wird! Auch Muscheln und Glasperlen. Zudem wird es aus dem...

29.06.2022 Von Reservistenverband / Christian Günther
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 26

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

29.06.2022 Von Sören Peters

Erfolgreiche Teilnahme am 4-Tage-Marsch

Vom 16. bis zum 19.06.2022 führte die RK Arzfeld in Zusmmenarbeit mit der Kresigruppe Eifel einen 4-Tage-Marsch entlang der Grenzen...

28.06.2022 Von CR