DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Frankfurt

Allgemein

„Truppenbesuch COVID-19“ im Gesundheitsamt Frankfurt am Main




OSF d. R. Forst überreicht zum Dank das Wappen der RK Fankfurt am Main

Quelle: RK Frankfurt am Main

Bildautor: RK Frankfurt am Main

bundeswehrcovid-19RKZMZ

Am 26. November 2020 abends besuchte der RK Vorsitzende OSF d. R. Forst die beiden Unterstützungskontingente der Bundeswehr nach Dienstschluss in ihrem Hotel in Frankfurt am Main, um ihnen für ihren „COVID-19“ Einsatz zu danken.

Wappen COVID-19

Bei dieser Gelegenheit überreichte OSF d. R. Forst den beiden Kontingentführer, OL P. (ObjSRgtLw / Schortens) und OL C. (KpfHubschrRgt 36 / Fritzlar) jeweils ein Wappen der RK Frankfurt am Main.

Forst ließ sich von den Soldaten über den erfolgreichen Einsatz und die gute Hotelunterkunft berichten.

Eine Einweisung in die Nachverfolgungsarbeit der Soldaten erfolgte dann am 28. November 2020 vor Ort im Gesundheitsamt. „Man kann dabei leicht den Eindruck gewinnen, dass man sich in einem Call-Centre befindet“, erklärte OSF d. R. Forst danach.

Mit Stolz wurde auf die zügige und erfolgreiche Bearbeitung der eingehenden Meldungen verwiesen.

Die Reaktionen der anzurufenden Personen waren überwiegend verständnisvoll.

Für Soldaten, die sonst ihre Zeit eher an der frischen Luft verbringen, war der ca. drei wöchige Einsatz an PC und Telefon im Schichtbetrieb eine neue Erfahrung.

Vielen Dank an die Unterstützungskontingente!

Verwandte Artikel

Erste VVag nach eineinhalb Jahren

Die kleinen Veranstaltungen sind es, die die Kameradschaften zusammenhalten. So auch in Parsberg, wo am Samstag die RK einen Orientierungsmarsch...

26.09.2021 Von Walter Prochatschek
Militärische Aus- und Weiterbildung

Zweite Online-Ausbildung der Kreisgruppe

Der gesteigerte Informationsbedarf zu Themen der militärischen Ausbildung soll auch in den Kreisgruppen Rhön-Saale und Schweinfurt-Haßberge durch online Ausbildungen abgedeckt...

26.09.2021 Von Thorn Plöger
Aus der Truppe

Mittenwalder Jager als Ersthelfer vor Ort

Mittenwald, 24.09.2021 Mittenwalder Jager als Ersthelfer vor Ort    „Ich kann nichts falsch machen, außer dass ich nichts mache.“ Diese...

25.09.2021 Von Lisa Petersen