DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Frankfurt

Allgemein

Volkstrauertage 2020 in Frankfurt am Main und Lyon




Kranzniederlegung in Dagneux

Foto: Deutsches Generalkonsulat Lyon

Bildautor: Deutsches Generalkonsulat Lyon

Kränze in La Doua

Foto: Deutsches Generalkonsulat Lyon

Bildautor: Deutsches Generalkonsulat Lyon

Kranzniederlegung in La Doua

Foto: Deutsches Generalkonsulat Lyon

Bildautor: Deutsches Generalkonsulat Lyon

Kränze des Verband der Reservisten der Bundeswehr und des Offizier-Verein Frankfurt am Main

ReservistenVolkstrauertag

Seit vielen Jahren nehmen Mitglieder der RK Frankfurt am Main an diesen beiden Veranstaltungen teil. Im Jahr 2020 wurden alle Großveranstaltungen zum Gedenken an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen aufgrund der Corona Pandemie aus verständlichen Gründen abgesagt.

In diesem Jahr durften lediglich äußerst kleine Abordnungen die Ehrung der Toten in gewohnt würdevoller Zeremonie durch Kranzniederlegungen und kurzem Gedenken vornehmen.

Frankfurt am Main

Am 12. November 2020 wurden die Kranzniederlegungen und Gedenken an die im Ersten Weltkrieg gefallenen jüdischen Soldaten auf dem jüdischen Friedhof in Frankfurt am Main im Beisein des Österreichischen Honorargeneralkonsuls, Herrn Dr. Hutter, des Friedhofsverwalters, Herrn Szanckower und Herrn OTL Angermayer für das Landeskommando Hessen vorgenommen.

 

Gedenken der Toten auf dem Alten Jüdischen Friedhof

 

Die Kranzniederlegungen und Gedenken an alle gefallenen Soldaten beider Weltkriege in der Rotunde des Frankfurter Hauptfriedhofes fand am 15. November 2020 durch Herrn Staatsminister a.D. Starzacher, den Vorsitzenden des Landesverband Hessen des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge statt.

 

Gedenken der Toten auf dem Hauptfriedhof Frankfurt

Lyon

Die Kranzniederlegungen und Gedenken an die Kriegstoten auf dem französischen Ehrenfriedhof in La Doua und auf dem deutschen Soldatenfriedhof in Dagneux fanden am 15. November 2020 statt.

 

Gedenken der Toten in Dagneaux

 

Diese wurden durch den Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland, Herrn Pröpstl, den Präsidenten der Association des Réservistes de Lyon et du Rhône (AORL), Herrn Capitain de Fregatte Logel, die Bürgermeisterin von Dagneux, Frau Couturier, den Verwalter des Soldatenfriedhofs Dagneux, Herr Brulas und Vertreter des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge durchgeführt.

Die RK Frankfurt am Main und der Landesverband Hessen des Reservistenverbands danken unseren französischen Kameraden, dass sie uns so ehrenvoll vertreten haben und hoffen, im Jahr 2021 an diesen wichtigen Gedenkfeiern zum Gedenken der Toten wieder teilnehmen zu können.

Verwandte Artikel
Die Reserve

Die Finnland-Connection

Finnland steht wie Schweden kurz davor, NATO-Mitglied zu werden. Welche Auswirkungen dieser Paradigmen-wechsel für die deutsch-finnische Reservistenpartner-schaft hat, wollte die...

06.02.2023 Von Benjamin Vorhölter
Aus der Truppe

Fahnenbandverleihung GAB 230

 Januar 2023  Ein ganz besonderer Appell: Fahnenbandverleihung in Füssen Am 23. Januar 2023 hat der Kommandeur der 10. Panzerdivision, Generalmajor...

06.02.2023 Von Selina Vogl
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 6

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

06.02.2023 Von Sören Peters