DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Großalmerode

Volkstrauertag am Sonntag, den 15.11.2020




75 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges. In einer Welt, in der es heute noch immer Kriege gibt, noch immer Menschen aus politischen oder wirtschaftlichen Gründen Ihre Heimat verlassen müssen und in der Ausbeutung und Gewalt in vielen Ländern Alltag ist, ist dieser stille Gedenktag umso wichtiger.

Mit Kranzniederlegungen zum Volkstrauertag ist in der Friedhofshalle in Laudenbach  der Toten beider Weltkriege und den Opfern von Gewaltherrschaft und Terror gedacht worden. Das stille Gedenken fand wegen der Corona – Pandemie in eingeschränkter Form statt. Vorbereitet wurde die Gedenkfeier von den Kirchenvorsteher/innen aus Laudenbach. Die Ansprache zum Gedenkgottesdienst hielten im Wechsel Frau Ursula Schocke-Kaufmann und Herr Fritz Kaufmann von der Kaufmann-Stiftung. Musikalisch wurde die Gedenkfeier von Frau Kirsten Gundlach an der Orgel begleitet.

Der stellv. Ortsvorsteher Norbert Hilwig, hatte in seiner Rede zum Nachdenken über den Wert von Frieden, Freiheit und Demokratie aufgerufen.

Die Abordnung der Reservistenkameradschaft Großalmerode mit OFw d.R Hans-Jürgen Böhnke, StFw a.D. Horst Weinert und OGefr d.R. Karl Oetzel, dass Magistratsmitglied der Stadt Großalmerode, Herr Stadtrat Gerhard Telchow und der stv. Ortsvorsteher Norbert Hilwig legten jeweils einen Kranz am Ehrenmal in der Friedhofshalle in Laudenbach nieder.

Eine weitere Abordnung der Reservistenkameradschaft Großalmerode mit Hptm d.R. Jens Gröning, OFw d.R. Uwe Bauer, Uffz d.R. Walter Oetzel und OGefr d.R. Markus Ruhl nahmen an der Gedenkfeier in dem Großalmeröder Ortsteil Trubenhausen teil.

 

>>> Bilder<<<

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Zu Besuch auf Nordhorn Range

Lange hat Jan-Herm Hessels, Mitglied der Reservistenkameradschaft Geismar den Besuch der Nordhorn Range geplant. Nachdem die Corona-Regelungen die Planungen für...

25.06.2022 Von Reservistenverband / J.-H. Hessels und Sven Bertram/red.
Die Reserve

DRM: Militärpatrouille wird zum „Wasser-Marsch“

Nach der Hitzeschlacht in der Senne zum Auftakt der Deutschen Reservistenmeisterschaft (DRM) gab es am (heutigen) Freitag die große Abkühlung....

24.06.2022 Von Redaktionsteam DRM
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 25

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

24.06.2022 Von Sören Peters