DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Biwak
Berlepsch
AlinKu2018

Kreisgruppe Kurhessen

Die Kreisgruppe besteht aus über 1.000 Mitgliedern in 20 Reservistenkameradschaften (RK‘en), unseren „Ortsverbänden“. Wir bieten Mitgliedern und Interessenten ein abwechslungsreiches Angebot in verschiedenen Bereichen.

Die beorderungsunabhängige Reservistenarbeit begann in Kurhessen am 01. Oktober 1960. Hier schlossen sich acht Kameraden in Kassel zusammen. Heute arrangieren wir uns zwischen Hofgeismar und Herleshausen gut mit der nicht einfachen Lage, immerhin wurden alle einstmals elf Kasernen in den sechs Standorten der Bundeswehr im Bereich geschlossen.

Betreuung aller Reservistinnen und Reservisten der Bundeswehr, so lautet kurzgefasst der parlamentarische Auftrag – den der Deutsche Bundestag unserem Verband erteilt. Ansprechpartner für alle Fragen ist unser hauptamtliches Team in Kassel.

Zum Auftrag gehört insbesondere die Sicherheitspolitische Arbeit (SiPol) als Mittler für die Bundeswehr in der Gesellschaft. Wir bieten hier Vorträge und Seminare.

Die Militärische Ausbildung (milAusb) fördert und fordert Reservistinnen und Reservisten in individuellen Grundfertigkeiten & körperlicher Leistungsfähigkeit (IGF & KLF), womit das erlernte militärische Wissen und Können gefestigt wird.

Dazu arbeiten wir eng mit dem Landeskommando Hessen bei Dienstlichen Veranstaltungen (DVag), in denen Märsche, Biwaks und Schießausbildung ihren Anteil haben, zusammen. Der „Feldwebel für Reservistenangelegenheiten“ (FwRes) in Kassel ist unser erster Ansprechpartner.

Unser Arbeitskreis Führung im Gefecht & Einsatz (AKFü) führt Weiterbildungen für Unteroffiziere und Offiziere durch, besonders im Bereich Taktik.

Im zivilen Schießsport sind wir mit acht Reservistenarbeitsgemeinschaften (RAG) Schießsport breit aufgestellt.

Weitere Aufgaben unseres Verbands sind Öffentlichkeitsarbeit (ÖA) sowie Unterstützungsleistung (UstgLstg) für die Bundeswehr.

Wir verfügen ein gutes Netzwerk in der Zivil-Militärischen Zusammenarbeit (ZMZ), vor allem durch gemeinsame Veranstaltungen mit regionalen Katastrophenschutz- und Rettungsdiensten. Federführend ist hier unsere RAG Sanitätsdienst.

Aktuelles
Aus den Ländern

Ausbildungswochenende im Verfügungsraum

Anfang April 2019 fand das Ausbildungsbiwak der Kreisgruppe Kurhessen in der Nähe des Golfclubs Zierenberg auf Gut Escheberg e.V. unter...

23.08.2019 Von Frank Altmann
Sicherheitspolitische Arbeit

„Der Rechtsstaat muss stark bleiben“

Die Hessische Justizministerin, Eva Kühne-Hörmann, war einer Einladung der Kreisgruppe Kurhessen gefolgt und hielt vor Mitgliedern und Gästen einen sicherheitspolitischen...

20.05.2019 Von Uwe Handke
Verband

Reservistenarbeit im Fokus: Bilanz 2018 und Ausblick auf das aktuelle Jahr

Zum neunten Mal in Folge hat Stabsfeldwebel Bruno Hassenpflug (FwRes), zusammen mit dem Vorsitzenden der Kreisgruppe Kurhessen, Helmut Buttlar (StFw...

05.04.2019 Von Uwe Handke
Termine
26.10.2019 1500 - 28.10.2019 1500 Wildflecken

Trätzhofmarsch