DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Kurhessen

Militärische Aus- und Weiterbildung

Ausbildungswochenende in Kassel




Bildautor: Alexander Wendt

Wach- und Sicherungsaufgaben waren Thema beim Ausbildungswochenende in Kassel

Der Samstag stand ganz im Zeichen des Gesetzes über die Anwendung unmittelbaren Zwangs in der Bundeswehr (UZwGBw). Anhand realer Fallbeispiele aus der Feldjägertruppe wurde die Theorie nicht langweilig. In den Einsatzübungen am Sonntagvormittag wurden unterschiedliche Szenarien für die Wache und Streifen durchgespielt, manche auch mit Überraschungen. Eine Streife hat es leider erwischt. Die als schwangere Frau getarnte Attentäterin konnte die Kameraden überlisten. Der Grundsatz „Reservisten bilden Reservisten aus“ hat sich einmal mehr bewährt. Das Zusammenwirken von Feldjägern und einem Fachberater Taktische Medizin der Polizei zahlte sich aus. Ein weiterer Vorteil in der Reservistenarbeit ist der Erfahrungsaustausch zwischen unterschiedlichen Dienstgraden und Einsatzerfahrungen in Bundeswehr und auch Blaulichtorganisationen. Hier haben alle zusammengearbeitet. Auch bei einer Evakuierung gilt es, möglichst gut zu sichern! Wie können Personen sicher aus einem Gebäude gebracht werden, wenn Treppen und Fahrstuhl nicht mehr nutzbar sind? Hier half am Sonntagnachmittag im Rahmen der Wach- und Sicherungsausbildung die Berufsfeuerwehr Kassel. Mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug konnten die Reservisten ausprobieren, wie Personen mit dem Spineboard in der Schleifkorbtrage abgeseilt werden oder über eine Leiter nach unten gleiten können. Als finale Einsatzübung wurde ein Leiterhebel mit 4 Steckleiterteilen eingesetzt. Dafür, dass sie das mit großer Mehrheit zum ersten Mal durchgeführt haben, hinterließen die Kameraden einen guten Eindruck bei den Feuerwehrleuten. Wir freuen uns, auch künftig weiter abwechslungs- und lehrreiche Ausbildungen anbieten zu können!

Verwandte Artikel
Verband

Ehrungen und Neuwahlen bei der RK Dormagen

Zum diesjährigen Neujahrstreff am Samstag 21.01.2023, die die Dormagener Reservistenkameradschaft in den Räumen des HSS in Straberg abhielt befanden sich...

28.01.2023 Von EH - Vors. RK Dor
Gesellschaft

Ehrenamtsnadel für Georg Harass

Bürgermeisterin Liane Sedlmeier würdigte am Freitagabend zahlreiche Bürger der Stadt Osterhofen, die vielfältig und langjährig im Ehrenamt tätig waren. Kreisschriftführer...

28.01.2023 Von Josef König

Sicherheitspolitik - Newsletter 1/2023

Der aktuelle Newsletter 1/2023 aus dem Sachgebiet Sicherheitspolitik skizziert die zu erwartenden Schwerpunkte 2023 und gibt wertvolle Tipps für Hintergrundinformationen....

28.01.2023 Von Josef König