DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Kreisgruppe Osthessen

Internationale Zusammenarbeit

“Thanksgiving“ Einladung der Rhein Main Post GR05 der American Legion in Möhrfelden-Walldorf




HG d.R. Theo Schrimpf, Mr. Quincy Foster, SF d.R. Klaus-Dieter Brehl, Frau Helga de Fluiter, Hf d.R. Jürgen Diehl, Mr. Santos Alvaroto, OrgLtr OSF d.R. Robert Hess

Nach dem leckeren Essen erstmal einen Kaffee!

Thanksgiving und der traditionelle Truthanhn mit entsprechenden Beilagen

Die "Flying Dragon Bar" in Mörfelden-Walldorf

Nach einem Jahr „Corona-Pause“ haben die ehemaligen US-Soldaten des Vereins Rhein Main Post GR05 der American Legion wieder eine Abordnung der Kreisgruppe Osthessen sowie der Marschgruppe Osthessen zum „Thanksgiving“ eingeladen.

Am 25.11.2021 sind 4 Kameraden und eine Zivilistin der Einladung gefolgt und machten sie sich somit auf den Weg von Bad Hersfeld und Fulda in das Rhein-Main Gebiet nach Walldorf.

Dort angekommen, wurden sie herzlich von dem ehemaligen Vorsitzenden Mr. Santos Alvaroto sowie dem amtierenden Vorsitzenden Mr. Quincy Foster in dem Vereinslokal „Flying Dragon Bar“ begrüßt.

Nach der Begrüßungsrede ging es dann zum eigentlichen Thanksgiving Essen, mit dem Angebot eines traditionellen Truthahns mit den typischen, amerikanischen Beilagen. Die Köche des Restaurants „Flying Dragon Bar“ haben bereits morgen um 06:00 Uhr in der Früh mit der Zubereitung der beiden „Turkeys“ begonnen, welches sich im Geschmack sowie zartem Fleisch auszeichnete.

Zukünftige Projekte der internationalen Zusammenarbeit

Nach dem Essen hat man sich über mögliche Projekte in der Zukunft unterhalten und ausgetauscht. So soll z. B. ein gemeinsamer Besuch in das Panzermuseum nach Munster im Sommer 2022 stattfinden. Des Weiteren möchte die Rhein Main Post GR05 wieder, diesmal mit einer größeren Teilnehmerzahl, am 4. Internationalen Point Alpha Marsch der Kreisgruppe Osthessen in Rasdorf teilnehmen.

Die Teilnehmerin und Teilnehmer aus Osthessen wurden zum Abschluss noch mit der „Indianapolis-Medaille 2021“ ausgezeichnet.

Helga de Fluiter

 

 

Unsere Dolmetscherin,
Frau Helga de Fluiter,
hat uns auch dieses Jahr wieder begleitet
und uns wieder super unterstützt!

 

 

Der Projektleiter sowie Leiter der Marschgruppe Osthessen, Stabsfeldwebel der Reserve Thomas Brehm, musste sich dieses Jahr leider entschuldigen, da er für einen Hilfeeinsatz in der Oberlausitz zur selben Zeit ausgezeichnet wurde.

 

 

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Taktik – Die Kunst der Führung der Truppe im Gefecht

Taktik – Die Kunst der Führung der Truppe im Gefecht   Ansprechen – Beurteilen – Folgern. Das ist der alte...

26.01.2022 Von Dr. A. Tassinopoulos
Aus den Ländern

Black Eagle

Black Eagle: Neustart des Militärwettkampfes Den Militärwettkampf Berlin/Brandenburg haben 2019 die damaligen Vorsitzenden beider Landesgruppen Frank Eick und Jörg Schiller...

26.01.2022 Von Dr. Sebastian Söllner, Randolf Richter
Aus den Ländern

Neuer Landesvorstand gewählt

Ein neues Team für den Neustart in Deutschlands Hauptstadt   Die Delegiertenversammlung hat am 4. September 2021 einen neuen Landesvorstand...

26.01.2022 Von Dr. Sebastian Söllner