DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Wappen Kreisgruppe Südhessen

Kreisgruppe Südhessen

Bildautor: Torsten Bahr

Bildautor: Torsten Bahr

Bildautor: Torsten Bahr

Jedes Jahr, am 30. April, begeht die Fremdenlegion den Jahrestag der Schlacht von Camerone.

In allen Garnisonen der Legion étrangere findet der Gedenktag statt und die Kasernentore sind für die Allgemeinheit geöffnet.

Die Feierlichkeit ist in eine Parade gekleidet, in dessen Verlauf sich die Soldaten präsentieren und die Geschichte von Camerone vorgetragen wird. Camerone steht für Tapferkeit und Opferbereitschaft, Grundtugenden der Legionssoldaten.

Eine Kompanie von 65 Legionären kämpften vor 156 Jahren im mexikanischen Camerone gegen ca. 2000 mexikanische Soldaten. In  11 Stunden wehrten sie sich gegen eine dreißigfache Übermacht.  Ihr Kompaniechef Hauptmann Danjou war schon  gegen Mittag gefallen und seine Soldaten wehrten sich bis zur buchstäblich letzten Patrone. Mit aufgepflanztem Bajonett waren die drei letzten Soldaten  bereit ihr Leben im Kampf zu opfern. Ein mexikanischer Offizier beendete die Kämpfe und liess sie ehrenvoll ziehen.

In dem Mutterhaus der Legion in Aubagne wird dieser Feiertag besonders begangen.

Unter Abspielen eines Trauermarsches wird In einer Prozession die hölzerne Handprothese des Hauptmann Danjou in einem kleinen Holzschrein von einem ehemaligen Legionär, flankeirt von 2 ehemaligen und 2 aktiven Soldaten und Pionieren mit weißen Kepi’s, braunen Lederschürzen und Äxten auf der Schulter zum Legionsehrenmal getragen. Flugzeuge mit Rauchfahnen in den französischen Nationalfarben überfliegen die Veranstaltung.

Südhessische Reservisten hatten die Möglichkeit an dieser Veranstaltung teilzunehmen und mit aktiven und ehemaligen Soldaten dieser Veranstaltung beizuwohnen.

Verwandte Artikel
Allgemein

YouTube, Twitter, Blogs: Wo Experten den Krieg erklären

Das erste Opfer eines jeden Krieges ist die Wahrheit.“ Obwohl dieses Zitat mehreren historischen Personen zugeschrieben wird, bringen die meisten...

06.07.2022 Von Benjamin Vorhölter und Sören Peters
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 27

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

06.07.2022 Von Sören Peters

Projektbegleitung der Edith-Stein-Schule (ESS) durch Bremerhavener Reservisten

Während ihrer Projekttage im Juni der Abgangsklassen der ESS wurde auf dem Friedhof in Geestemünde die Grabanlage für die Gefallenen...

06.07.2022 Von bremen